Kennt ihr euch mit Touchmäusen aus-Computer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muss auf der Arbeit mit Apple's Touch Maus arbeiten und haber regelmäßig das Bedürfnis, die gegen die Wand zu werfen.

1. Wenn ich nur klicken will, scrolle ich dabei oft unabsichtlich in irgendwelche Richtungen, was dazu führt, dass ich die Objekte, die ich anklicken wollte, gar nicht treffe.

2. Oft ist klickt man aus versehen Rechtsklick weil nicht klar ist, wo der Bereich für Rechtsklick anfängt und aufhört. Es gibt zwar auch die Option, den Rechtsklick von der Maus zu entfernen, sodass man immer CTRL und Klicken muss, um einen Rechtsklick zu machen, aber das finde ich sehr dämlich. Für was hat man denn zwei Finger.

3. Es gibt (ohne Tricks) keinen Mausrad Button (also Mausrad runterdrücken). Daher kann ich zum Beispiel 3D-Programme nicht mit der Apple Maus bedienen, da ich dort unbedingt 3 Mausbuttons brauche. Man könnte zwar über Fremdsoftware einen Mausradbutton "nachrüsten", aber wenn man schon bei zwei Buttons immer den falschen klickt, wird es bei dreien noch schlimmer.

Den einzigen Vorteil den ich sehe ist das bequeme seitwärts-scrollen, aber selbst das vermisse ich nicht wenn ich zuhause wieder mit meiner bequemen und zuverlässigen gaming Maus arbeite, welche die Apple Touch Maus schlägt, egal ob es ums Arbeiten oder ums Spielen geht.

Ich würde eine gute mechanische Maus einer touch Maus jederzeit vorziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePaet
04.11.2016, 12:04

Danke für den tipp! 😃☺️

0
Kommentar von Olfmeter
17.01.2017, 13:31

Dann bist du ein Grobmotoriker… Die Maus ist hervorragend zu Benutzen und ergonomisch. 

Das Scrollen wird mit den Wischgesten gesteuert und kan in macOS in den Systemeinstellungen nach Bedarf eingestellt werden. 

Kann deine Problematik echt nicht verstehen. Und wenn di mit einem 3D-Programm arbeitest, dann solltest du dir eine entsprechende 3D-Maus anschaffen (lassen).

0

Es gibt nur von Apple die Touch-Mäuse. Es handelt sich um die Apple Magic Mouse. Die erste Generation (ohne Akku) kannst du um die 30 Euro im Netz erwerben. 

Ansonsten was genau willst du wissen? Google und die Apple Webseite sind deine Freunde ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThePaet
04.11.2016, 12:02

Dankeschön! 😃☺️ Ist die maus über die du geschrieben hast gut? ;)

0

Was möchtest Du wissen?