Kennt ihr einen intelektuellen Zeitvertreib?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das hört sich für mich viel weniger nach mangelnder Beschäftigungsmöglichtkeiten an als nach mangelnder Motivation. Du solltest dir klare Ziele setzen was du denn intellektuell drauf haben möchtest wie z.B. ein Instrument lernen oder irgendein anderer Skill. Eventuell auch nur dass du mehr über die Aktuelle Politik bescheid weisst etc. Dafür musst du dir aber wie gesagt vorher Gedanken machen was du willst und danach wie du dahin kommst. Und wenn ich sage mach dir Gedanken dazu meine ich schreib sie auf, mache Listen, stelle dir Wecker etc. Von nichts kommt nichts. JUST DO IT.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Saralara777 22.06.2016, 16:41

Ich habe heute schon eine Stunde Klavir gespielt und und 30 Seiten aus einem Buch über die Entwicklung der Religionen gelesen. Damit ist mein Täglicherbadarf an anstrengenden Tätigkeiten gedeckt.

0

Ich hab frueher immer Gehornjogging auf dem Ds gespielt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Sport, geh raus, iss was Gesundes, löse Rätsel, zocke nicht, schau dir eine Doku an, spiel ein Brettspiel... 

Ist zwar nicht so intelektuell, aber ist besser als zocken und dergleichen.

Hoffe, ich konnte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer keine Lust hat, ein Buch zu lesen, kann doch nicht von sich sagen, dass er sich bilden möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg dich ins Bett und hör ein Hörbuch xD

Zocken is natürlich auch gut.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rechtschreibung und Zeichensetzung üben (elf Fehler) !

Na ja, ob damit der Intellekt gestählt wird......

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?