Kennt ihr einen HNO in München, der bei einer Septumkortektur den Höcker automatisch abtragt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Tut mir leid, wenn ich dir nur folgendes sagen kann:

Den Höcker auf der Nase entfernen ist und bleibt eine Schönheitsoperation. Die du selbst bezahlen musst.

Falls es doch einen Arzt geben sollte, der dies in Verbindung mit einer Kassenleistung gleich mitgemacht hat (weil er Mitleid mit dem Patienten hatte bzw. beides in einem Aufwasch machen wollte), dann hoffe ich, dass du dessen Adresse nicht bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annazehetmeier
07.02.2017, 15:05

das hört sich jetzt so an, als hättest du das Selbe mal gehabt und gönnst es somit keinem Anderen.... aber wenn du das so siehst, bitte

ich finds traurig..

0

Was möchtest Du wissen?