Kennt ihr eine Tätigkeit (Job) in der man abwechselnd gehen, sitzen und stehen muss und der keine unbedingte Qualifikationen braucht?

4 Antworten

Ich denke mal "Bundesminister" trifft es am ehesten. Während deiner Vorträge musst du stehen, baust du Mist musst du gehen, bei großem Mist sogar einige Zeit sitzen.


😂😂😂 Die Fragestellung war ernst gemeint.  Ich muss in 2 Wochen einen Job finden.

0

Im Supermarkt als Aushilfe.
Kassieren-> sitzen
Einräumen-> stehen
Ware holen/ bewegen -> gehen

Security, Baustellen bzw. Objektbewachung.

Jobs die jeder machen kann (ohne die nötigen Qualifikationen)?

Also ist es so, dass ich vor einem Jahr meine Ausbildung im Verkauf abgeschlossen habe und bis jetzt (1 Jahr später) immer noch keinen Job gefunden habe. Das Bewerbungsschreiben habe ich mit echten Profis geschrieben und wurde trotzdem nicht einmal zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Jetzt wollte ich fragen welche Beruf ich vorübergehend machen könnte, um nicht mehr Arbeitslos zu sein. Ich bewerbe mich momentan noch als Produktionshelfer, habe aber auch dort noch keine Rückmeldung bekommen.

Zusätzlich wollte ich mich als Maurer oder ähnliches bewerben, aber hab ich da überhaupt Chancen auf eine Anstellung ohne Erfahrung? ( Wäre sehr belastbar und auch Handwerklich geschickt)

...zur Frage

Qualifikation für den Richterberuf?

Welche Eigenschaften und Qualifikationen braucht man, um Richter oder allgemein Jurist zu werden?

...zur Frage

Was für Qualifikationen/Ausbildung braucht man um Versicherungsmakler zu werden?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Kann ich auf den 2. Arbeitsmarkt auch vorerst arbeiten?

Ich versuche mir Morgen eine Orthese oder eine Bandage verschreiben zulassen und wieder einigermaßen zu laufen. Man merkt halt schon, dass ich etwas eigenartig laufe, weil ein Bein länger ist als das andere. Beugung geht auf max. 90 Grad und Streckung fehlt um mind. 10 Grad.

Außerdem merke ich, dass ich mich aufgrund meines operierten Knies ziemlich langsam bewege obwohl ich übe, übe, übe. Irgendwie habe ich keine Hoffnung, dass ich im 1. Arbeitsmarkt unterkomme und mache mir meine Gedanken, wie es mit der Arbeit sein wird.

Denkt ihr, man kann vorübergehend im 2. Arbeitsmarkt arbeiten? Die Frau von Arbeitsamt sagt, sie sehe mich in den 1. Arbeitsmarkt. Mein ehemaliger Arbeitsvertrag ist inzwischen abgelaufen. Ich habe ihr aber vor kurzem über mein Problem mit den Laufen mitgeteilt. Ob sie die Meinung dadurch geändert hat, weiß ich nicht, aber wie komme ich zu einer Stelle zum 2. Arbeitsmarkt? Wie hoch wird mein GdB sein bei den folgenden Beeinträchtigungen (90 Grad Beugung; Fehlende Streckung von mind. 10 Grad)?

(P. S. meine OP war über 4 Monate her und es bessert sich auch nichts mehr)

...zur Frage

Warum sind vielen Menschen Misserfolge peinlich? Sind Sie nicht auch was positives aus denen man lernen kann gibt es eigentlich negative Erfahrungen?

Ist es nicht eher etwas positives zb. eine Ausbildung wird nicht geschafft oder man bleibt in der Schule sitzen, oder eine Unternehmer geht Insolvenz. Sind das vielleicht nicht nur anfängliche Misserfolge ? Menschen die vielleicht nicht erkennen das jede Niederlage etwas positives hat werden vielleicht daran zugrunde gehen . Aber Menschen die daraus lernen können doch später dann auch ganz offen zu Ihrer Niederlage stehen und sagen hätte ich nicht die oder die Krise gehabt, wäre ich nicht heute der,der ich bin. Weil ich gelernt habe was ich falsch gemacht habe, wenn Sie jetzt aus dieser gewonnenen Lebenserfahrung Ihre Einstellung ändern und wissen warum Sie gescheitert sind, machen Sie doch den Fehler das nächste mal kein 2 mal mehr also war es doch was positives? Und wenn man das so sieht braucht man sich doch gar nicht zu schämen und es kann einen egal sein was andere denken ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?