Kennt ihr eine gute Teigmischung für Karpfen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Teig: Das Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde machen. Die Hefe mit etwas lauwarmer (!) Milch auflösen und zusammen mit ~2 TL Zucker in die Kuhle giessen. Die Flüssigkeit mit etwas Mehl bedecken und die Schüssel mit einem Handtuch zugedeckt für ca. 15 Minuten an einem warmen Ort (früher wurde der Hefeteig immer unter die Bettdecke getan) gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Butter zerlassen und lauwarm abkühlen lassen. Anschliessend mit den 5 Eigelb kurz schlagen. Die Butter-Ei-Masse darf auf keinen Fall direkt auf den Hefe-Vorteig gegossen werden, da sonst der Teig nicht aufgehen kann. Deshalb erst den Vorteig und das Mehl kurz mit dem Kochlöffel verrühren und dann erst die Butter-Ei-Mischung dazugeben. Den Teig ordentlich von Hand kneten bis er blasen wirft. Klebt der Teig zu sehr, muss noch etwas Mehl ran. Anschliessend nochmals 15-20 Minuten gehen lassen, bis der Teig sein Volumen verdoppelt hat.

Zubereitung: Den Teig nochmals kneten und dann etwa 5mm dick ausrollen und in die gewünschte Form schneiden (Dreiecke, Rechtecke...), oder für Berliner kleine Teigklopse (ca. 5 cm Radius) formen. Mit einem Handtuch bedecken und das Fett in dem entsprechenden Gefäß auf ~180°C erhitzen (Löffeltest: Holzkochlöffel muss nach 1 Sekunde im Fett Bläßchen schlagen).

Die Krapfen kurz auf jeder Seite ca. 2 Minuten goldbraun ausbacken (die Mitte darf hell bleiben). Beim Ausbacken müssen die Krapfen frei schwimmen können, sonst kleben sie zusammen oder brennen am Boden an. Daraufhin (auf Küchenpapier) abtropfen lassen und sofort mit entweder mit Puderzucker oder Zucker & Zimt betreuen und auf Wunsch mit der Küchenspritze/Sahnebeutel Füllung einfüllen.

Krapfen schmecken warm am besten. Dazu gibt's lecker frisch gemahlenen Cappuccino oder echten Kakao.

Kürzer:

Da Karpfen "Allesfresser" sind, mische ein für den Fisch interessante Mischung an.

Brotmehl dass sich verteilt und einen Fischgeruch dazu, denke hier an ein wenig Innereien von einem anderen Fisch.

Auch der Beifang wird beachtlich sein !!!

Weisbrot & Mais. Karpfen stehen auf Weißbrot und Mais!

Am besten Brotkrummen mit etwas Maiswasser tränken.

Karpfen sind keine Grundfische!

Rosiine 18.09.2009, 19:29

haha =D

0
carphunter31 19.09.2009, 13:46

komischerweise habe ich aber jeden meiner karpfen mit nem grundköder gefangen karpfen sind grundfische

0

HEFETEIG:
500g Mehl (505) 1 (42g) Hefe 200 ml lauwarme Milch 1 Prise Salz 50-60 g Zucker 5 Eigelb 80 g zerlassene Butter Fett:
> 500 g Butterschmalz, Schweineschmalz, Frittierfett Belag/Füllung:

Puderzucker oder Zucker&Zimt oder Zuckerguss oder Schokoladenglasur

Marmelade, Apfelkompott, Vanillepudding

groundbait von baittech das mojo

Karpfen oder Krapfen? =D Fisch oder Gebäck? =D

Nolsten 18.09.2009, 19:28

Karpfen :D

0

Was möchtest Du wissen?