Kennt ihr ein thematisch ähnliches Buch wie "Wie man freunde gewinnt - Dale Carnegie"?

3 Antworten

Hallo :)

Im grunde genommen kannst du dir alle Bücher von carnegie durchlesen

Besonders "der erfolg steckt in dir" dort steht auch viel darüber drin wie man menschen begeistern kann.

Ansonsten in der richtung gibt es ein etwas neuartiges buch was jedoch etwas in dem bereich esotherik fällt, aber dir dennoch weiterhelfen kann.. und zwar: "the secret" von rhonda byrne übrigens ist einer der mitautoren bob proctor welcher von carnegies schüler gelehrt wurde.. 

Ansonsten fällt mir noch das shaolin prinzip ein was dir helfen könnte, darüber gibt es auch viele bücher und dokumentationen. Das wäre auf jeden fall ein guter kontrast falls du carnegie mal wieder sacken lassen willst.

Viel erfolg :)

Das Buch selbst kenn ich nicht (und hab auch kein weiteres dieser Art jetzt an der Hand).

Aber würde vielleicht (und: dennoch!) gerne das ein bisschen revidieren, was von dir hier so beschrieben wird. Und dazu taugt ganz gut die folgende Rezension:

Der Titel erklärt, worum es geht - eine Methodik, Freunde zu gewinnen. Wer dieses Buch kauft, verrät schon viel über sich selbst; nämlich dass er glaubt, es gäbe eine solche Methodik.

Nun gut, Sie sind schon mitten drin und es empfiehlt sich daher auch, dieses Buch zu kaufen. Vielleicht befällt Sie beim Lesen manchmal ein komischer Beigeschmack der Manipulationen, der Opportunitäten eben so beiwohnt... aber Sie sollten weiter lesen. Weshalb? Es ist ein hervorragendes Lehrbuch, wie Menschen normalerweise reagieren. Gut beschrieben, gut analysiert und mit guten Anweisungen versehen.

Gute Freunde gewinnt man damit allerdings nicht, nur gute Opportunisten, die uns exakt dann wieder verlassen, wenn wir die "Funktion des Nutzenbietens" nicht mehr aufrecht erhalten können.

Wer sich ernsthaft mit Liebe und Freundschaft beschäftigt, braucht dieses Buch nicht, sollte es aber trotzdem lesen, damit ihm auffällt, wie methodisch fehlerhaft manche (auch wir selbst) an Partnerbindungen herangehen.

Für Verkäufer und Manager ein gutes Buch, eben um die Opportunisten, die einen umgeben zu identifizieren. Eventuell ist man selbst daran schuld, weil man auf die Carnegie Methode unbemerkt reagiert - inosfern ein gutes Buch zur Eigenreflexion.

(http://www.amazon.de/Wie-man-Freunde-gewinnt-einflussreich/dp/3596190533/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1374425016&sr=1-1&keywords=wie+man+freunde+gewinnt)

...über das, so in etwa -finde es jedenfalls sehr stimmig auf den Punkt gebracht- sollte man sich im Klaren sein, wenn (oder auch: bevor!) man ein Buch wie dieses zu seiner ganz persönlichen "Bibel" in Sachen "Freundschaft" erhebt.

Und es bleibt eigentlich nur zu wünschen, dass man sich (mit einer Lektüre wie dieser) nicht allzu sehr auf irgendwelchen Holzwegen verrennt....

@mia:
DH! Ich habe das Buch auch - vor langer Zeit - gelesen und stimme Dir zu 100% zu.

All diese typischen "How-to...-Bücher" sind mit Vorsicht zu genießen.
Für das Zusammenschrauben eines Billy-Regals ganz wunderbar, für Zwischenmenschliches eher problematisch, da zu schematisch. Und durch die Bank einem - ich sag's jetzt mal so - manipulativen Menschenbild verhaftet.

Bei D. Carnegie: "How to win friends and influence people." Deutlicher geht's nicht.

Gruß, earnest

1
@earnest

Sind ja schöne Antworten von euch beiden und ich bin mir sicher, dass ihr in einigen Punkten recht habt. Nur leider bringt mich das auf der Suche nach einer Lektüre meinem Ziel keinen Zentimeter weiter.

0
@verreisterNutzer

...die Überlegung (unser beider Zeilen, wag ich zu behaupten) war auch eher nicht, dich dem besagten "Ziel" näher zu bringen. ;-)

Sondern: bisschen anders drauf zu gucken, vielleicht - falls möglich...

(...und falls nicht, is´es auch gut. So manche Erfahrung muss erst gemacht werden, da führt mitunter kein Weg dran vorbei)

2
@earnest

@ earnest: Wenn ich Deinen Beitrag auch erst jetzt, nach nunmehr 4 Jahren lese... Du schreibst mir aus der Seele!  Danke für diesen Kommentar!!!

1

Es ist schlicht nützliches Wissen.

Ich will ihnen ja nicht zu nahe treten, gerade das Wissen darum was man mit Kritik an einem Gegenüber auslösen kann, welches man unter anderem aus diesem Buch erfährt.

Dunning - Kruger - Effekt.

Wieso sonst sollte man dieses wertvolle Buch irgendeinem Menschen Madig machen?

MfG

Was möchtest Du wissen?