kennt ihr ein test oder ein spiel indem danach deine Stärken und Schwächen angezeigt werden (Organisationfähigkeit...etc.)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

1. Selbst überlegen. Wo sind deine Interessen? In welchen Schulfächern bist du gut und was macht dir Spaß? Was für einen Schulabschluss strebst du an? Willst du später mal viel mit Kunden zu tun haben und etwas verkaufen? Willst du Abwechslung und eher selbstständig arbeiten, als in einem Team? Bist du kreativ? Kannst du gut rechnen? Bist du gut in Sprachen? ... Hast du schon Praktika gemacht? Falls nicht, wäre das ein guter Schritt, wenn du schon grob eine Richtung für deinen Berufswunsch weißt.

2. Berufstests machen (einfach nach "Berufstests" googeln). Gibt auch welche, die man einschicken kann und man dann ein seitenlanges Ergebnis bekommt. Du kannst auch zur Berufsberatung gehen (ging bei uns auch in der Schule).

Schau auch mal hier: https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/ArbeitundBeruf/Berufswahl/Detail/index.htm?dfContentId=L6019022DSTBAI485989 und hier https://www.gutefrage.net/frage/kostenlose-berufstests

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Test deine Stärken herausfinden kann.

Warum fragst Du hier nicht einfach in der Familie oder im Freundeskreis nach. Personen, die Dir nahe stehen, kennen deine Stärken und Schwächen sicher besser, als ein Test.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheTrueSherlock
05.09.2016, 12:38

Berufstests sind schon recht gut für den Anfang. Natürlich muss man das Ergebnis kritisch hinterfragen und überlegen, ob man echt so ist oder der Ergebnistext sehr fremd auf einen selbst wirkt.

Familie und Freunde können denke ich Fähigkeiten wie Teamfähigkeit, Organisationstalent und Motivation nicht ganz so gut beurteilen. Freunde können vielleicht noch die Teamfähigkeit in der Schule bei Gruppenprojekten beurteilen, aber dennoch ist das eine andere Situation als im Job. Außerdem können sie es nicht objektiv genug beantworten.

Dennoch kann man sicherlich nachfragen, schaden tut es nicht ;)

0

Was möchtest Du wissen?