Kennt ihr ein paar typische Dinge für England oder englische Sitten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit Mitmenschen auf offener Straße über das Wetter unterhalten ist dort sehr beliebt.

Fish n Chips essen! Danach einen Donut!

Finger weg von der Minz Soße ;-))

Minz-Soße? Und ist das echt so, dass die morgens Eier mit Speck essen?

0
@Cornyx

Ach so und zu deiner 2. Frage - nicht in jedem Haushalt (also wenn du bei einer Gastfamilie bist).

Aber es ist ein typisches Frühstück: Eier mit Speck, Oder kleine Würstchen oder....

Es lohnt sich in einem Restaurant einfach mal (egal zu welcher Tageszeit du drin sitzt) auf die Frühstückskarte zu schauen ;-))) Das kann ich mir um 7 Uhr nicht vorstellen zu essen.

0
@destinyschild

Zu einem echten englischen Frühstück gehört das, ja - und nicht nur in England, sondern auch in Irland , den USA und in Kanada.

Ein solches Frühstück hat den großen Vorteil, dass man bis zum Nachmittag nicht mehr essen muss. Wer das nicht mag, isst "continental breakfast", mit Müsli, Toast usw. English breakfast schmeckt aber sehr gut.

Sehr gewöhnungsbedürftig sind "baked beans" auf laffem, pappigem, weichem Toast: Bohnen aus der Dose mit leicht süßlicher Tomatensauce. Guten Appetit.

Mittags essen Engländer gern was Schnelles: Dreieckige Sandwiches aus einer Plastikverpackung, gern auch Sandwiches mit 5 Scheiben Gurken drauf...

0
@Bswss

Vielen Dank für den Tipp mit der Minzsoße! War echt richtig hilfreich!

0

1) Nicht laut in der Öffentlichkeit Deutsch sprechen.

2) Schlechtes Essen oder eben fast food.

3) Hohe Preise für fast alles(insbesondere in London).

4) Fußballbegeisterung (oft einziges Thema)

5) Viele rundumtätowierte "chavs" (= Prolls)

6) Unbeständiges Wetter, oft regnerisch, unberechenbares Wetter

7) Längst nicht mehr überall gibt es Fish'n'Chips.

8) Der Euro wird nur selten akzeptiert.

9) Manchmal übertriebenes Selbstbewusstein, die bis zur Arroganz gehen kann.

10) Aber auch sehr nette, freundliche Leute.

11) Nicht wundern, wenn es zur Pizza "chips" (Fritten) gibt.

12) Engänder sprechen in den seltensten Fällen Fremdsprachen, und das Englisch, das Du in England hörst, ist oft durch Akzent und Dialekt GANZ anders als das, was Du in Deutschland gelernt hast.

bis jetzt am informativsten ;)

0

Hallo,

da bereitest du dich aber früh auf deinen Englandbesuch vor.

Denke daran, dass England nicht zur Eurozone gehört und man dort mit britischen Pfund bezahlt.

Für den Föhn oder andere Elektrogeräte, solltest du einen Adapter für englische Steckdosen mitnehmen, da es in England 3-polige Steckdosen (mit 3 Löchern) gibt, in die 'deutsche' Stecker nicht reinpassen.

Viel Spaß in England, ich beneide dich.

Enjoy your stay!

PS: http://www.culturecrossing.net/basics_business_student.php?id=215

Immer mit einem Regenschirm aus dem Haus gehen, das wetter kann schnell umschlagen. Und zur Teatime am besten Schwarzen Tee trinken, mit Milch und Zucker, keinesfalls Stevia

aber bitte mit Kandiszucker ... mit Kandiszucker ... ;-)

0

Was möchtest Du wissen?