Kennt ihr ein gutes, kostenloses Aufnahmeprogramm?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nun, was ich dir vorweg sagen kann:
Ist deine CPU oder Festplatte zu langsam, wird das wohl eher nichts mit dem aufnehmen. ^^

Wichtig wäre das du eine zweite schnelle Festplatte hast, auf der du aufnimmst (keine SSD - NUR HDD!!!).

Und nehme niemals auf der Festplatte auf, auf der auch Windows und deine Spiele drauf laufen. So viel schafft diese einfach nicht. Deswegen ist es immer wichtig eine zweite Festplatte zu haben, auf der du nur aufnimmst!

Eine 1 TB Festplatte von Seagate kann ich dir da empfehlen. Sollten mittlerweile unter 50€ kosten.

Und wirklich minimal 1 TB nehmen. Wenn du bis jetzt richtig aufgenommen hast, wirst du sicherlich gemerkt haben, dass deine Aufnahmen mehrer GB groß sind. Eine halbe Stunde Aufnahme sollte mindestens 100 GB haben. Nur mal so eine kleine Richtlinie. ;)
---
Nun, um deine Frage zu beantworten:
MSI Afterburner + Kostenloser Codec: MagicYUV 1.2 (2.0 kostenpflichtig!)

Ist einer der wenigen Aufnahmeprogrammen, die lossless aufnimmt.
Lossless = Verlustfreie Aufnahme (weniger CPU Belastung)

Wichtig wäre noch, dass du deine Videos bspw. nicht in 720p aufnimmst, wenn du einen 1080p Monitor hast. Durch das herunter skalieren belastest du die CPU u.A. am meisten.
Heißt: Nehme deine Videos immer in der Auflösung auf, die auch dein Monitor hat.
---
Bitte, tu mir einen gefallen:
Benutze nicht solche Aufnahmeprogramme wie Shadowplay, Loilo, Action, Overwolf oder sonstiges.

Diese nehmen einfach in einer schlechten Qualität auf.
Shadowplay zum Beispiel benutzt die Farbmatrix PC/TV.601. Dies ist eine alte Farbmatrix die für Videos unter 720p geeignet ist.

Farbmatrix PC/TV.709 = ab 720p (bis 4k).
--
Empfohlene Aufnahmeprogramme:
OBS Studio
DxTory
MSI Afterbuner
Fraps (wird nicht immer empfohlen, kann jedoch ausprobiert werden!) 
---
Wenn du noch mehr Hilfe benötigen solltest zu diesem Thema, besuche dazu bitte das Let's Play Forum <--- keine Werbung, lediglich eine Empfehlung.

Dort kannst du mit Profis in diesem Thema reden und Hilfe bekommen.
Hier, in diesem Forum, eher weniger. ^^

Lg

Rein mit Kostenlosen Prtogrammen wirst du nicht sehr weit kommen, da sie meist eben eingeschränkter sind und auch schonmal schlechter.

Das beste kostenlose Programm was ich selber habe ist OBS, was richtig eingestellt eigentlich nicht viel Leistung benötigt. Versuche daher mal bisschen an den Einstellungen zu ändern, auch wenn die Qualität vielleicht ein klein wenig schlechter werden könnte.

Ansonsten würde ich dir eher zu Programmen wie Bandicam oder DXTory raten, was beide gute Aufnahme Programme sind, aber eben auch Geld kosten. Aber als YouTuber bzw. Lets Player kommt man irgendwann nicht drum herum mal bisschen was für Equipment auszugeben.

Eine weitere möglichkeit wäre noch das du die Aufnahme Funktion von Nvidia (Shadowplay oder wie auch immer die das inzwischen nennen) oder von AMD (Raptr bzw. inzwischen ReLive) nutzt.

Wenn dein Prozessor schon bei Aufnahmen zu schwach ist, wäre es vielleicht auch mal ne überlegung auf nen neuen Prozessor zu sparen. Gerade jetzt wo AMD Ryzen rausbringt und man so auch günstig nen 6 bzw. 8 Kerner mit wahrscheinlich guter Leistung bekommen kann, würde es sich lohnen. Auch wenn man erstmal erste Tests abwarten sollte.

NameKein 27.02.2017, 21:54

Rein mit Kostenlosen Programmen wirst du nicht sehr weit kommen, da sie meist eben eingeschränkter sind und auch schon einmal schlechter.

MSI Afterbruner + MagicYUV 1.2 Codec - ist also nicht gut, was willst du mehr als 1080p 60 FPS aufnahmen in YUV 4:4:4? 

Programmen wie Bandicam
Eine weitere möglichkeit wäre noch das du die Aufnahme Funktion von Nvidia (Shadowplay oder wie auch immer die das inzwischen nennen) oder von AMD (Raptr bzw. inzwischen ReLive) nutzt.

Nein, einfach nur nein. 

Standard empfohlene Aufnahmeprogramme:
MSI Afterburner
OBS Studio
DxTory
Fraps (wird nicht immer empfehlen, dient nur zum probieren!)

Finger weg von Shadowplay!

0
Drake24 02.03.2017, 18:12
@NameKein

MSI Afterbruner + MagicYUV 1.2 Codec - ist also nicht gut, was willst du mehr als 1080p 60 FPS aufnahmen in YUV 4:4:4?

Hab ich nie genutzt, also keine Ahnung wie gut es ist.

Nein, einfach nur nein. 
Standard empfohlene Aufnahmeprogramme:
MSI Afterburner
OBS Studio
DxTory
Fraps (wird nicht immer empfehlen, dient nur zum probieren!)

Und nur weils Standart Empfohlene Programme sind gibt es sonst keine Alternativen? OBS nutze ich selber, ist schon ein sehr gutes Programm, dafür das es kostenlos ist.

Dazu nutze ich noch Bandicam was ebenfalls sehr gut ist und mit den richtigen Einstellungen sehr gute Aufnahmen erzielt, ebenfalls verlustfrei (was auch mit OBS möglich ist).

Fraps heute noch zu nutzen ist schwachsinn. Es wird einerseits nicht mehr geupdatet, hat viel weniger funktionen, viel größere Dateien und funktioniert auch nicht mehr ganz mit allem.

DX Tory hat nochmal mehr funktionen und auch mehr Tonspuren die aufnehmbar sind als z.B. Bandicam. Wie es in der Praxis ist weis ich allerdings nicht, hab es bisher nicht selbst ausprobiert.

Finger weg von Shadowplay!

Da ich keine Nvidia GraKa habe, kann ich nicht genau beurteilen, wie gut es ist. Hab allerdings schon oft gehört das es ganz passable ergebnise erzielen kann. Und auch wenn es vielleicht nicht das beste ist, zum ausprobieren ist es immernoch gut genug und wahrscheinlich auch sinnvoller als Fraps.

0
Tommileinchen 02.03.2017, 22:38
@Drake24

Meine GraKa ist auch nicht von NVIDIA, sondern AMD, weshalb Shadowplay auch ohnehin nicht möglich ist

0

Je nach dem welche Grafikkarte du verwendest gibt es Aufnahmeprogramme von AMD und NVIDIA die sehr wenig Leistung ziehen.

Bei NVIDIA nennt sich das Share (und ist in der Geforce Experience mit integriert) und bei AMD Raptr.

Je nach dem welche Grafikkarte du verwendest würde ich dir empfehlen mal das jeweilige auszuprobieren. Aber vermutlich liegt es wie MaxiFast01 schon gesagt hat eher daran dass deine Hardware nicht ganz der Aufgabe gewachsen ist. In dem Fall ist mit kostenlos nichts mehr zu machen.

asdfkeinplan 25.02.2017, 09:04

Inzwischen gibt es bei amd ein Programm, dass sich Relive nennt und hervorragende Aufnahmen macht umd direkt im treiber integriert ist

0

Es ist immer interessant zu lesen wie man mit kostenlosen Mitteln zum YouTuber werden will. Neben einem Leistungsstarken PC braucht man, alleine der übersichtlichkeit wegen noch einen zweiten Monitor, dazu noch ein richtig gutes Mikro und einem gescheiten Mikrofonarm bzw. Mikrofonständer. Sollte man noch Konsolengames aufnehmen wollen kommt man um eine gescheite CaptureCard nicht drum herum. Und das ist noch lange nicht alles... eine gute Bildbearbeitungssoftware um gescheite Thumbnails zu machen, dann noch ein Videoschnittprogramm. Dazu vielleicht noch ein Aufnahmeprogramm. Das geht mal so richtig ins Geld... dann vor allem noch viel viel Zeit ^^

NameKein 27.02.2017, 21:45

Eine gute Capture Card kostet um die 1000€, also eher weniger zu empfehlen. ^^

Gute Kostenlose Aufnahmeprogramme sind zum Beispiel MSI Afterburner und OBS Studio. Dazu den MagicYUV 1.2 Codec (besser 2.0, allerdings kostenpflichtig) und zack, man hat eine schöne lossless YUV 4:4:4 Aufnahme.

Thumbnails kann man Professionell mit GIMP 2.0 machen.

Ein guter PC mit einer guten CPU und Festplatte - da kommt man nicht drum rum.

Ein gutes Mikrofon bekommt man schon für 50€. ^-^
Wenns dann Professioneller sein soll: Neumann, alles andere = Geldverschwendung...

Und wozu ein Schnittprogramm?
Es gibt sowas das nennt sich avisynth.

Dazu den Sagaras Script Maker und MeGUI und man hat eine bessere Qualität als Gronkh, bzw. eine gleich gute.

Kannst dich zu diesem Thema mal im Let's Play Forum schlau lesen, denn so wie ich das aus deinem Beitrag rauslese, hast du relativ wenig Ahnung in diesem Gebiet. ^^

0
Drake24 04.03.2017, 12:33
@NameKein

Eine gute Capture Card kostet um die 1000€

Was soll das denn für eine Capture Card sein? Ne gute CC mit der man 1080p60 FPS Aufnahmen erzielen kann kostet nicht mehr als 200€.

Ein gutes Mikrofon bekommt man schon für 50€. ^-^
Wenns dann Professioneller sein soll: Neumann, alles andere = Geldverschwendung...

Gut ist relativ. Ein Headset würde ich niemals für gute Aufnahmen empfehlen, lieber ein richtiges Großmembran Mikro wie das Auna 900b oder wenns etwas günstiger sein soll das t.bone SC 440. Für den Anfang mehr als ausreichend. Wer wirklich gute Quali haben will sollte auf ein Mikro wie das Rode Procaster mit nem gescheiten Interface sparen, wo man aber schonmal bei guten 300€ landen kann.


Und wozu ein Schnittprogramm?
Es gibt sowas das nennt sich avisynth.
Dazu den Sagaras Script Maker und MeGUI und man hat eine bessere Qualität als Gronkh, bzw. eine gleich gute.

Bessere Qualität als Gronkh? Wo willst du denn bitte Qualität rausholen wo keine ist? Um die gleiche Quali zu haben müsstest du schon die gleiche Aufnahme Qualität haben, sprich die Spiele in der exakt gleichen Quali aufnehmen wie er und das schafft man nicht mit nem Leistungsschwachen PC. Da brauchst du schon sehr gute Hardware und das ist nicht günstig. gerade bei WQHD oder 4K Aufnahmen braucht man sehr starke Hardware.

Und ein richtiges Schnitt Programm würde ich schon nutzen, hat einfach mehr Vorteile und du hast mehr Möglichkeiten. Es gibt sogar relativ gute kostenlose Programme, die für LPs ausreichen.

0
NameKein 05.03.2017, 09:14
@Drake24
Bessere Qualität als Gronkh? Wo willst du denn bitte Qualität rausholen wo keine ist? Um die gleiche Quali zu haben müsstest du schon die gleiche Aufnahme Qualität haben, sprich die Spiele in der exakt gleichen Quali aufnehmen wie er und das schafft man nicht mit nem Leistungsschwachen PC. Da brauchst du schon sehr gute Hardware und das ist nicht günstig. gerade bei WQHD oder 4K Aufnahmen braucht man sehr starke Hardware.

Dies ist nur bedingt richtig.

Man kann, wenn man den das nötige Kleingeld hat, das teuerste Schnittprogramm dieser Welt besitzen. Wenn man allerdings keine Ahnung von dem Encoding auf YouTube hat, sollte man das ganze lieber komplett sein lassen.

Was soll das denn für eine Capture Card sein? Ne gute CC mit der man 1080p60 FPS Aufnahmen erzielen kann kostet nicht mehr als 200€.

Das ist richtig. Und in welchem Farbraum nimmt die auf?
Die einzige mir bekannte Capture Card die lossless aufnimmt, ist die Avermedia Live Gamer Extreme (1080/60FPS/4:2:2/bt.709).

Ich rede allerdings nicht von Avermedia oder Elgato, sondern von Datapath. ;)

Und ein richtiges Schnitt Programm würde ich schon nutzen, hat einfach mehr Vorteile und du hast mehr Möglichkeiten. Es gibt sogar relativ gute kostenlose Programme, die für LPs ausreichen.

Im Grunde hast du da recht, aber die Qualität leidet einfach sehr drunter, da kein x.264. Aber na ja...

Und bei einem Let's Play gibt es bei mir nichts zum schneiden.

0
simon7909 28.02.2017, 06:20

1000€ für eine CaptureCard? Ist die aus Gold? Eine Elgato HD60pro ist für um die 200€ zu haben. Das teuerste ist ein Aufnahme 3DS der je nach Ausstattung bis zu 670€ kosten kann.

0

Was die kostenlosen angeht gibt es garnicht soviele gute, ich hätte dir jetzt auch OBS oder Loilo empfohlen. Ansonsten find ich Camtasia noch ganz gut (kostet aber). Es gibt natürlich aber auch Möglichkeiten an die Programme kostenlos zu kommen, die eigentlich viel kosten, aber das würde ich die nicht unbedingt empfehlen. Virusgefahr etc.
Greets. ~

Hey ^^
Ich habe bis vor 2 Jahren bei einem Privatem YouTube Netzwerk mitgearbeitet und kann dir aus erfahrung nur sagen dass YouTube ein teures Hobby ist...um gute ansprechende Videos mit Qualität zu Produzieren kommt man vor allem bei Let's Plays nicht um einem besseren PC rum ;-) Bei dir liegt dasa Problem bestimmt nicht am Aufnahme Programm sondern an deinem Computer. Alle Aufnahme Programme funktionieren nach dem selben Prinzip dass sie wie eine eingebaute Kamera jeden deiner Bewegungen Abspeichern und als Video Datei wiedergeben und naja dass zieht halt ordentlich an Leistung. Bei dir liegt dass Problem an deinem Prozessor und an deiner Graphikkarte da würde ich vllt. an deiner stelle einmal gucken ob die füe die geforderten leistunhen tauglich sind.

GerSouls 25.02.2017, 08:08

Also hier würde ich mich anschließen,  denn bei mir nimmt OBS Studio oder Shadowplay,  kaum CPU ein. 

Und ich habe keine Highend PC

Also denke auch dass du bessere Hardware brauchst 

Viel Spaß und Erfolg 

Lg GerSouls auf Youtube 

0
NameKein 27.02.2017, 21:37
@GerSouls

Shadowplay? Haha, wenn du unbedingt schlechte Qualität haben möchtest, kannst du es gerne verwenden.

Jetzt mal im ernst, wer hat dir Shadowplay empfohlen?  Finger Weg von diesem dreck! 

0

action recorder nimmt kaum leistung

NameKein 27.02.2017, 21:35

Und auch kaum Qualität. ;) 

0
oelmezhalil 28.02.2017, 11:18

tjah dann stimmt bei dir etwas nicht

0

apowersoft.com Die Online Version ist free

Was möchtest Du wissen?