kennt ihr ein gutes buch, für ein referat

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jeder Autor hat Gründe, ein Buch zu schreiben. Und bei kaum einen sind diese klar zu erkennen, selbst wenn der Autor mal etwas darüber gesagt haben sollte, ist es oft so, dass der wahre Grund ein Buch zu verfassen sehr persönlich ist und für sich behalten wird.

Ich würde dir "Der Vorleser" von Bernhard Schlink empfehlen, weil ich gelesen hab, dass du nur noch eine Woche Zeit hast.

Das Buch ist sehr kurz, hat ein diskusionsanregendes Thema und wird den Lehrern auf jeden Fall gefallen!

Wenn du Hilfe brauchst, schreib mich einfach an. Ich könnte dir bei diesem Buch noch weiterhelfen. :)

Feuchtgebiete. Oder der Knabe im Moor.

Hallo,

nun ja die Aufgabe besteht ja auch darin, sich ein Buch auszusuchen. Daher geht in die Bücherreich und schau welches Buch dich interessiert, ließ es und schreib dann darüber. Autoren haben oft Gründe warum sie Bücher schreiben, die bekommst du aber auch raus wenn du etwas über den Autor ließt.

Gruß

es soll innerhalb einer woche sein , ich muss den inhalt aus dem internet herauslesen

0
@Magnoha7

Und ich glaube, genau das ist nicht die Aufgabe. Ich bin mir sehr sicher, dass die tatsächliche Aufgabe die ist, ein Buch innerhalb einer Woche zu lesen und anschließend ein Referat darüber halten zu können. Und nicht, dass man diverse Buchkritiken und Beschreibungen des Buches liest, sich über den Autor informiert und diese Informationen dann vorträgt.

0
@Kraven

der fragesteller könnte ja auch ein buch vorstellen, dass er schon kennt

0

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter? Das ist also mein Leben?

Was möchtest Du wissen?