Kennt ihr ein Forum für philosophische Fragen und Diskussionen?

2 Antworten

www.Jesus.de. Das ist ein Forum,wo man mit Christen (nicht nur) chatten kann. Da kommen auch andere Themen auf,in spirituellen Sinn usw.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
19

Eins das ihr empfehlen könnt, logischerweise.

0
31
@Drybones90

Was erwartest Du in einer Empfehlung? Es kann sich nur um Toleranz für andere Denkweisen handeln. Ansonsten hat jeder Philosoph seine Ansichten und verteidigt sie.

Sarte hatte mal dies von sich gegeben:

»Wenn zwei Philosophen zusammentreffen, ist es am vernünftigsten, wenn sie zueinander bloß ›Guten Morgen‹ sagen.« ;-)

Was oder wer ist ein Philosoph?

Aus Philolex: http://www.philolex.de/philosop.htm#wep

Philosoph ist kein geschützter Begriff. Philosoph darf sich nicht nur nennen, wer einen akademischen Grad in diesem Fach hat. Jeder, der philosophiert, kann sich als Philosophen bezeichnen.

Wenn jemand glaubt, weil er zehn Semester Philosophie studiert hat, nun mehr Recht zu haben, sich Philosoph zu nennen, wie ein Unstudierter, dann ist das nichts anderes als Dünkel und Besitzstandsdenken. Die akademischen Philosophen sind es, die sich untereinander absprechen, Philosophen zu sein. Wenn jemand eine andere Richtung vertritt.

Die Bedeutung eines Wortes ergibt sich aus ihrem praktischen Gebrauch. Und das Wort Philosoph wird nicht, schon gar nicht exklusiv, für Leute verwendet, die Philosophie studiert haben. Und das ist auch gut so.

Ein Mensch, der Philosophie studiert hat, ist ein Philosophiegelehrter. Und wie in anderen Berufen gibt es auch hier bessere und schlechtere, die verschieden viel gelernt haben und ihren Beruf unterschiedlich gut machen. Unter den Philosophiegelehrten gibt es auch Philosophen. Aber nicht jeder Philosophiegelehrte ist Philosoph.

Dagegen gibt es Menschen, die nie das Wort Philosophie gehört haben, aber Philosophen sind.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

0
19
@vonGizycki

"Es kann sich nur um Toleranz für andere Denkweisen handeln" Um mehr geht es mir auch gar nicht. Und, dass Philosoph kein geschützter Begriff ist, ist mir klar. Ich frage nach Vorschlägen, weil ihr vielleicht selbst in einem Forum z.B gute Erfahrungen gemacht habt, auf interessante Leute getroffen seid etc.

0

Ich bin das was Religiöse den Lesben allgemein andichten wollen und suche Plattformen auf denen sich ähnliche Mädchen/Frauen wie ich, austauschen können :(?

Mag für viele sehr unverständlich klingen, aber ich versuchs mal verständlicher zu machen.

Mir ist einfach klar geworden, dass ich nie andersrum war, sondern krankhaft neidisch auf das Leben/ die Existenz bestimmter Mädchen, die meinem Ideal von Schönheit entsprachen. Ich fand immer nur ganz bestimmte weibliche Existenzen "begehrenswert", weil sie das hatten was ich nicht hatte und all das was ich nicht hatte / was mir verwehrt wurde - hat was mit den Andichtungen der Religiösen zu tun, die leider fast alle auf mich zutreffen. (nur sexuell Missbraucht wurde ich nicht und hatte keine intensive Bindung zum Vater!)

PS: ich bin alles andere als religiös, eher religionskritisch. Kann daher nicht zu ihnen, obwohl ich ihnen bezüglich meiner Neigung recht geben muss. Zu den Lesben kann ich natürlich auch nicht, sollte klar sein warum. :/

Wahrscheinlich bin ich mit meinem Anliegen nicht mal hier richtig. Aber ich dachte mir es wäre ein Versuch wert? Ich suche einfach einen neutralen Raum wo man mich versteht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?