Kennt ihr ein anderes Wort für Angst? oder auch etwas was Angst beschreibt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was Angst beschreibt: Angst entsteht, wenn man befürchtet, die Kontrolle über etwas zu verlieren. Dabei ist jegliche Kontrolle über irgend etwas ein reines Fantasieprodukt. Wir haben keine Kontrolle- über nichts. Nicht darüber, wann wir zur Welt kommen, wann wir sterben (das kann jeden Moment sein), wem wir im Leben begegnen...Wenn man die Illusion der Kontrolle aufgibt, hat man keine Angst mehr. Das nennt sich dann Hingabe. Etwas anderes im Alltag ist natürlich die Angst, wenn ein Tiger hinter uns her ist. Da rennen wir, und das ist auch gut so. Nur, dass und ob überhaupt jemals ein Tiger hinter uns her rennt, können wir nicht kontrollieren. Insofern ist es sinnlos, Angst davor zu haben, dass jemals im Leben ein Tiger uns verfolgen könnte- in dem Moment reagieren wir dann schon richtig.

Das Tier kennt zwei grundsätzliche Verhaltensweisen bei Bedrohung/Angst: Kämpfen oder Flüchten. Was den Menschen zum Menschen macht, ist das Potenzial des "Dritten Weges": Anwenden der - universellen - Liebe.

0

Furcht, Phobie, Bammel, Schiss, Sorge, Besorgnis, Panik, Muffe :)

Mir geht die Muffe, wenn ich daran denke

0

Furcht

Was möchtest Du wissen?