Kennt ihr dieses Gefühl wenn man mit jemanden über seine probleme reden will aber em ende nur ein "lass mich in ruhe" rauskommt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Erlebnis hatte ich auch schon - vor wenigen Tagen! Habe eine ehemalige Kollegin angerufen, die ich seit immerhin 14 Jahren kenne. Wir hatten immer Kontakt - wenn auch nur 3 x persönlich im Jahr. Dennoch öfters zwischendrin telefonisch. Da sagt die mir doch vor 2 Tagen am Telefon, dass jetzt um 20:15 Uhr ihre Lieblingssendung im Fernsehen läuft. Was ist passiert? Die hängt einfach den Telefonhörer auf und hängt mich somit ab.

Wie ich damit jetzt umgehen soll, weiß ich auch nicht. Schwierig für mich (:<)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wer reden will und dann doch wieder einen Rückzieher macht, hat entweder kein Vertrauen oder er wurde schon mal zurückgewiesen oder er redet sich ein, dass das, über was er reden wollte, doch nicht so schlimm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

oh ja sehr gut sogar.
geh einfach zu einem Familien teil oder geh zum besten Kumpel und wenn die alle sagen lass mich in Ruhe frag was los ist und ob er mal 5 Minuten Zeit hätte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kann man falsch verstehen.
Sagst DU dann:"Lass mich in Ruhe"
Oder DIE PERSON,der du etwas anvertrauen möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Sag´s demjenigen und warte auf eine Entschuldigung... wenn nichts gutes bei rauskommt, Ignoriere ihn oder sie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?