Kennt ihr die Lücken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Stammvater des Volkes Israel war nicht Abraham. Das war
Jakob.

 Isreal war der Name, den Jakob im Alter von 97 Jahren von Gott erhielt. In der Nacht, in der Jakob das Wildbachtal Jabbok durchquerte. Er befand sich gerade auf dem Weg, um seinen Bruder Esau zu treffen. Da kämpfte er mit jemand, von dem sich dann herausstellte, daß es ein Engel war. Wegen der Beharrlichkeit Jakobs im Kampf, änderte Gott als Zeichen seines Segens Jakobs Namen in Israel um. Zur Erinnerung daran nannte Jakob den Ort Peniel oder Penuel

 Den Bericht findest du in der Bibel in: 1.Mose 32,22-28

...................... und klär mal deinen Lehrer auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abraham wandert mit seiner Sippe aus Kanaan aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?