Kennt ihr das wich Mädels?

8 Antworten

Ich glaub das Problem kennen viele ;-)

Aber eine Patentlösung ist trotzdem nicht möglich. Jeder ist dann wieder anders, in Geduld und Durchhaltevermögen. Mein Freund hat irgendwann aufgehört, mich ständig hinter dem PC zurück zu stellen, weil er gemerkt hat, dass wir uns auseinander leben und er das nicht wollte ...

Auch Männer werden älter und (hoffentlich) vernünftiger. Je mehr man aber aktiv hinredet, desto durchlässiger werden die Ohren.

Ja wollte nach meines ex Freund auch eigendlich nie wieder einen zocker weil wir uns dadurch auseinander gelebt haben  aber das klappte nicht ganz wo die liebe halt hinfällt 

0
@missipiggili

Tja zu der Zeit wo ich meinen Freund kennen gelernt habe, war sich selber ein Zocker, wir haben uns auch in einem Onlinegame kennen gelernt ;-) . Aber irgendwann hat mich das Spielen nur noch gelangweilt und ihn nicht, da wurd es dann zum Problem.

Inzwischen haben wir uns geeinigt, sagen wir so. Einen Mittelweg gefunden. Verstehe aber das Dilemma, wenn man selbst gar nichts damit anfangen kann und der Partner nur am PC hockt.

Auch wenn du kein Vertrauen in ein Versprechen hast, such mit ihm einen Mittelweg. Knall auf Fall aufhören kann kein Zocker, irgendwo schon wie eine Sucht. Aber der eine macht das gerne und der andere was anderes.

0

Da kommen wir ja zum Problem 

Wir waren knapp nen Monat zusammen da hat er mich versetzt und lieber gezockt und das hat mich zum erstenmal so richtig enttäuscht weil er sonst so ein liebevoller Mensch ist 

Da kam er dann nachts noch weil es ihm so leid tat und erstmal war die Sache für mich durch 

Dann wurde aber wieder und wieder gezockt dann habe ich das angeprochem da habe ich dann mal gemerkt was er für eine zicke sein kann 

Dann wollten wir eine Lösung finden und haben gesagt in der Woche ab und zu aber nicht so 3stunden am Stück hielt aber der nicht lange an 

Dann hat er gesagt er zockt nur noch wenn ich nicht dabei bin auch nicht funktioniert 

Jetzt vor nen paar Wochen hatten wir uns über 2tage in den haaren wegen dem sche..

Und weil ich es leid war habe ich gesagt dann zock ich komme damit schon irgendwann klar aber komme ich bis jetzt noch nicht ich kriege gleich so miese Laune 

Und er meinte dann er schätzt das sehr weiß aber nicht ob er das kann und ja Das er es kann merke ich jetzt

0
@missipiggili

Ein richtiger Musterzocker ... oh weh. Ja, wenn man sich nicht dafür interessiert ;-) kann man probieren was man möchte.

Im Endeffekt weiß er, dass er etwas falsch macht und er weiß auch woran es liegt, deswegen reagiert er ja zickig, wenn du ihn drauf ansprichst ...

Meist kann man nur darauf warten, dass es ihnen zu langweilig wird :-( das ist das Dumme dran.

0
@Baghira1002

Dann sucht er sich ein neues Game. Es gibt eine spielsucht. Sucht ist eine Psychische Störung. Die zeichnen sich dadurch aus das man durch Berhalten sich oder anderen Schadet. Da entsteht Schaden.... und er ignoriert die Tatsache das der schleichende Proßess eigener Unzufriedenheit durch Zeittotschlagenden Mist gefördert wird. Ich würde es als eigeständnis eigener Unfähigkeit und oder Selbstreflextion ansehen. Heiz sein Berhalten nicht gut. Werd wütend und wehr dich. Das wird nir schlimmer wenn du es ihm durch gehen lässt.

0
@Sakuzay

Auch möglich ja, dass er sich ein neues Game sucht. Nur "Das wird immer schlimmer wenn du es ihm durch gehen lässt" ist auch keine Lösung. Was soll sie denn machen? Akku aus dem Handy klauen und in Müll werfen? Festplatte aus dem PC ausbauen? Weiter mit ihm streiten und sich damit selber fertig machen?! Im Endeffekt landet das schlechte Gewissen bei einem Selbst, wenn man mit dem Streit angefangen hat.

0

Wenn er nach epischen Abenteuern sucht dann unternehmt doch so etwas. Paintbal softair jagdvereine larp in hinsicht auf zombies sowie mittelalter. Ich habs mit sowas Probiert und es hat geklappt. Seitdem ist er auch wesendlich zufriedener und selbstsicherer.

Er zockt son komisches Panzer Spiel und da kann ich ihn nicht viel sehr bieten als sein Beruf es schon tut

0
@missipiggili

Er zockt ein Panzerspiel? Ich kann mir denken welches.... allein das er dich DAFÜR ignoriert..... ich würde ihn ne Nackenschelle für dich geben.... was solltest du ohm nicht bieten können? Was sollte so tolles an seinem Beruf sein?

0

Ich hoffe dir ist bewusst das der Mensch bewegung braucht. Er weiz es nur noch nicht :)

0

Na du meintest doch das ich ihm dann das in real bieten soll aber das macht der Beruf schon 

Der Mensch macht 3mal die Woche Sport und ich 2mal die Woche 

0
@missipiggili

Du meinst das Soldaten den ganzen Tag Panzer fahren und Kämpfe austragen? Ermahn dein Freund mal dazu das er sich mehr um dich kümmern sollte. 

0

Hingehen in den Bauch picksen. :) wenn er zickt gegebenen falls wiederholen. Es ist hauen und boxen erlaubt. Dein Freund sollte sich echte Hobbies suchen. Einfach draufhauen.... ein Mann der sich so benimmt den solltest du auch so behandeln. 

Ich habe es schon mit ich zocke auch probiert und dann war er echt sprachlos und verwirrt und dann meinte ich na schön aber sowas hält meistens nur von kurzer Dauer leider ich habe ne Ahnung wie ein Mann 4stunden aufs Handy gucken kann und zocken kann 

0

Ich würde Gaming jetz nicht den Status eines echten Hobbies abreden.

0

Es ist ein Hobbie aber keines was den Körper oder die Sozialen Azpekte schult. 

0
@Sakuzay

Würde ich jetzt nicht vollkommen zustimmen. Körperlich vielleicht weniger, am ehesten da noch die Reflexe. Vielleicht kommt das noch mit VR.

Die sozialen Aspekte, da möchte ich protestieren. Hinter Videospielen steht oft eine Community wodurch man sehr schnell an Freunde kommen kann. In Spielen in denen man zusammen Arbeiten muss stärkt man seine soziale Kompetenz. Abschließend würde ich Videospiele als nicht weniger wertes Medium als Bücher darstellen, weshalb ich Gaming als ernstzunehmendes Hobby unterbreiten möchte.

0
@Sakuzay

Eine echte Unterhaltung von Auge zu Auge sind die Dinge die der Mensch braucht. Eine Comunity ersetzt keine echten Freunde.... Etwas im echten Leben zu machen.... das sind Erfahrungen die Menschen machen und die sie stärken. Es ist Hahnenbüchend zocker und Erfahrungen aufs echte Leben zu übertragen. 

0

Was möchtest Du wissen?