Kennt ihr das wenn ihr Druck im Ohr habt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich halte Nase und Mund zu, undmmache eine Bewegung, als ob ich ausatme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VFragenV
06.02.2016, 01:36

Also nase und mund zu und versuchen auszuatmen??

0
Kommentar von HomerSimpson3
06.02.2016, 09:31

Ja, aber ohne dass Luft rauskommt.

0

Hi VFragenV,bei Erkältungen kann es schon passieren,dass die Ohrtrompete schwillt und so zum Unterdruck in der Paukenhöhle führt.Hier sind oft beide Ohrtrompeten betroffen.Es kann ein Versuch mit Nasenspray gemacht werden.Hilft es nich,kann auch Cerumen die Ursache sein.Ein Gang zum Ohrenarzt wäre da sinnvoll.LG Sto

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft hilft kauen und/oder gähnen. 

Sollte es aber ein dauerhaftes Problem sein, geh einfach mal zum Ohrenarzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frankbiedermann
05.02.2016, 14:44

Ist bei mir Dauerhaft. Kommt aber durch viel Stress!

0
Kommentar von VFragenV
06.02.2016, 01:36

asoo ok

0

Was möchtest Du wissen?