Kennt Ihr das neue Medikament Spiriva-Respimat für Asthma und Emphysem?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

um Asthma abzuhängen drückt man mit einem Finger an der Haut zwischen Nase und Oberlippe und per Reflex wird die Atmung vertieft wie mit einem Spray.  Geduldiges Üben mit einer steifen Oberlippe (Bildchen) hat ein Heilungspotential.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich  nehme Spiriva  schon viele Jahre ein und ich bin sehr zufrieden damit. Du scheinst wirklich eine Ausnahme zu sein. Schade, wenn du Spiriva nicht verträgst...

Wenn Spiriva daneben geht, dann machst du was falsch...

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haste es schon mit Teophyllin versucht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?