Kennt ihr das: Man fährt mit dem Zug in einen Tunnel und bekommt furchtbaren Druck auf den Ohren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist völlig normal wenn im Tunnel ein Höhenunterschied überwunden wird, oder der Luftdruck aus anderen Gründen höher oder niedriger als draußen ist. Fahr mal durch den Elbtunnel, da passiert das auch.

Ja das stimmt schon, das mit den Höhenunterschieden weiß ich, aber da ist kein Höhenunterschied.

0

nicht nur im tunnel passiert so was, auch wenn man auf einem hohen berg ist und dann wieder runter ins tal kommt.

da verändert sich der luftdruck, da hilft eigentlich nur schlucken.

blödes gefühl.

Geht mir auch manchmal so.Ist aber nicht immer,ich weiß auch nicht wovon das abhängig ist.

Das ist vom Luftdruck abhängig :)

0

So Lutschbonbons helfen da sehr gut und am besten einmal tief durch atmen

Das gibt's und zwar nicht nur im Tunnel, sonder auch bei Hochgschwindigkitsfahrten.

Was möchtest Du wissen?