kennt ihr das? ja Nein? was ist los

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

du liebst deinen ex immer noch. wenn du mit ihm abschließen willst, musst du dich von allem trennen, was dich an ihn erinnern und solche vergleiche nicht mehr zulassen. aber wenn du ihn wirklich noch liebst, dann solltest du versuchen um ihn zu kämpfen. (vorrausgesetzt die möglichkeit besteht noch)

Ich kenne diese Situation - selbes Problem habe ich auch. Ich habe alles für meine Freundin getan und habe es auch bei früheren Freundinnen gemacht. Ich bin manchmal einfach zu nett, zu gefühlvoll - meine Frau ist immer meine Göttin. Ok, es kommt gut an vielleicht, aber bringt vielleicht auch Probleme mit sich - vielleicht findet ihr Frauen sowas nicht so gut? Fakt ist, jetzt nach unserer Trennung (vor einer Woche und ging von meiner Freundin aus) will mich meine Feundin unbedingt zurück. Sie hat scheinbar erkannt, dass diese Eigenschaft doch irgendwie was für Sie bedeutet bzw. das ich ihr was bedeute. Klar, es ist eine komische Sache, da Sie mich mit der Trennung sehr verletzt hat. Anderseits weiß ich, dass Sie meine Liebe des Lebens ist. Wir finden auch immer wieder irgendwie zueinander und das zeigt ganz deutlich, dass da beiderseitig noch Gefühle da sind. Wie lange seid ihr zusammen gewesen? Von wem aus ging die Trennung eigentlich?

Vielleicht bist Du noch nicht drüber hinweg von Deinem Ex (passiert bei langjährigen Beziehungen, dass man sehr lange dazu braucht). Anderseits beschäftigt Dich das Thema, Du vergleichst alle potentiellen neuen Männer mit Deinem Ex und ihr kommt voneinander nicht los. Es ist ein eindeutiges Zeichen, dass da noch Gefühle sind. Ich denke Du sollst um ihn kämpfen!!! Redet nochmal miteinander, trefft Euch öfters und unternehmt was gemeinsam. Wenn es die Zeit zulässt oder sich die Gelegenheit ergibt werdet ihr sicher den Moment finden euch wieder näher zu kommen. Ich wünsch Euch alles Gute und hoffe, dass ihr wieder zusammenkommt.

Du liebst ihn noch, kämpfe also um ihn :) Wenn möglich und meistens ist es möglich. Schreib ihn z.b. einfach mal an :) Viel Glück :)

Der Mensch ist so gepolt, dass er das, wofür er nicht viel machen muss, nicht so schätzt wie das, wofür er sich bemühen muss. Das ist eine Art Naturgesetz - auch unter "Machtgefälle in Beziehungen" nachzulesen.

Das nennt sich "Hassliebe". Wenn du abschließen möchtest, musst du ihn komplett aus deinem Leben streichen. Alles was dich auch nur irgendwie an ihn erinnert, muss weg.

Was möchtest Du wissen?