Kennt ihr das: Bei völliger Stille plötzliches Gefühl im Kopf als würde euch jemand auffordern/ drängen, die Stille zu unterbrechen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kein Mensch erträgt die Stille um sich herum. Ich denke das ist noch von "früher" eine Angewohnheit die Aufmerksamkeit zu erhöhen und die Sinne in dieser Zeit zu schärfen.
Dein Drang die Stille zu durchbrechen ist völlig normal, denn heutzutage sind die Ohren einen Grundton gewohnt und man wird "wahnsinnig" wenn man nix hört. Hör doch mal Radio, wenn es die Situation zulässt... Ganz leise im Hintergrund. Ich denke dann wird dein Gefühl nicht so schnell wiederkommen, da Du deine Konzentration nicht auf die unangenehme Stille lenkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mache Dich keine Sorge darüber. Es ist bei jedem anders ob er absolute Stille gut vertragen kann oder nicht. Das ist menschlich. Der Mensch ist mehr oder weniger ein Herdentier. Und in Herden geht es meistens nicht still zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?