Kennt ihr das auch, wenn ihr Nachbarn im Treppenhaus, oder draußen begegnet, dann unsicher seit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, aber du weißt ja, woran es bei dir liegt. Die befinden sich für dich in dem Moment nicht an dem ort, wo sie deiner Erfahrung nach hingehören. Das macht dich für einen Moment unsicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tele5
11.08.2017, 21:25

Geniale, treffende Antwort:-))

0
Kommentar von Karolilo
11.08.2017, 21:55

Ich kenne das auch von Kindern

0

Ich habe da keine Probleme. Ein freudiges 'Guten Tag' oder (sehr ich-spezifisch): "Ich hoffe, es geht dir gut!" - ist meist meine Reaktion. Das kann man trainieren. Wie weit Du als Autist das kannst, kann ich leider nicht beurteilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein freundlicher Gruß ist immer gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?