Kennt ihr chemische Versuche mit Lebensmittelfarbe?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kaliumnitrat mit Zucker, Natron und Lebensmittelfarbe bei niedriger Flammer zu einem homogenen Brei mischen, dann in einen kleine Behälter gebeben. Mit einem Stift oder so was in die Mitte von dem Gemisch stecken, wieder rausziehen und trocknen lassen. Dann eine Zündschnur in das Loch stecken und mit Watte ausstopfen. Dann anzünden!

omg ich will nicht, dass unser Chemieraum wie ein Schlachtfeld aussieht :O außerdem soll es in diesem Referat um Eigenschaften der Lebensmittelfarbe gehen und ich hab nur 60 min zeit

0

omg ich will nicht, dass unser Chemieraum wie ein Schlachtfeld aussieht :O außerdem soll es in diesem Referat um Eigenschaften der Lebensmittelfarbe gehen und ich hab nur 45 min zeit

0

:D Das hätte ich vielleicht auch mal in der Schule bringen sollen. Nachdem mein Experiment mit der Verdampfungseigenschaft von Buttersäure nicht so gut ankam wäre das die Lösung gewesen

0
@Defibrillator

oh mein gott XO das ist so ekelhaft die säure riecht nach erbrochenem und hundescheiße gleichzeitig

0

Spontan würde mir nur eine Chromatographie einfallen. Oder sowas wie "geschmackstäuschung"..aber das braucht etwas vorbereitung. Die Chromatographie kannst du mit versch. Laufmittel/Gruppe gestalten dann haben auch alle andere Ergebnisse und können diese DIskutieren

sorry, das zu sich nehmen von Stoffen ist bei uns im Chemieraum nicht gestattet :( das würde minus 30 punkte geben, entspricht etwa einer eingetragenen 6

0
@Defibrillator

hmmm ziemlich zeitaufwendig... ich hab nur 30-45 min zeit und ich bezweifle dass unsre arme schule die nötigen materialien dafür besitzt X(

0

aaah doch bis zum 27. :) habt also noch zeit mir vorschläge zu senden :D bitteee

Was möchtest Du wissen?