Kennt ihr billige und gute Kameras?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kompaktkamera? Dslr? Spiegellos?

Bildqualität ist mittlerweile durchwegs gut in dieser preisklasse.. Für die guten fotos sorgst du!

Du suchst ja auch keinen herd, der gute suppe kocht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ecki2000
09.09.2016, 23:57

Der Spruch mit der Suppe ist klasse, den muss ich mir merken!

1

Würde zu einer älteren DSLR greifen (gute ältere gebrauchte kosten auf Ebay gebraucht ca. 200 Euro) und dann noch zu einer guten Festbrennweite greifen. So bekommt man für rund 250 Euro eine Kamera mit einer sehr soliden Optik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von badtasteNRW
09.09.2016, 23:44

Kann ich bestätigen. Hab ich genau so gemacht. Ich würde auch Canon empfehlen, weil einfach am meisten verbreitet. Hab mir über eBay Kleinanzeigen einige günstige ältere Optiken gekauft. Die besten Schnapper findet man oft an alten Analogen SLR Kameras, da immer ganz genau hingucken oder beim Verkäufer nachfragen. 

Als erstes Objektiv unbedingt die 50mm Festbrennweite von Canon kauf, super Lichtstark bei schlechten Lichtverhältnissen und perfekt für Portraits.

Schau mal nach den Canon EOS ab 600D ausfwärts. 

0

Camcorder? DSLR? Digitalkamera? Systemkamera? Keiner weiß, was du willst. Wäre cool, wenn du wenigstens ein paar Anhaltspunkte schreiben könntest was du für Funktionen brauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man wüsste, was deine häufigsten Motive sind, könnte man ein paar mögliche Optionen nennen. Bringt ja beispielsweise nichts, wenn wir dir eine eine Kompaktkamera empfehlen, wenn du hauptsächlich Actionfotografie bei Kerzenschein und den Jupiter fotografieren willst.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Aphroditeloves
10.09.2016, 11:54

Am besten Kameras,die auch bei Nacht schöne Bilder machen,wobei ich eher Fotos mache bei denen sich nicht groß etwas bewegt.

0

Was möchtest Du wissen?