kennt ihr alternativen für die pflege

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Tag... Ich bin nicht im ersten Lehrjahr sondern im zweiten. Ich wusste vorher schon was dieser Beruf mit sich bringt. Ich wollte nur Alternativen hören die ich später mal einschlagen könnte. Diese Ausbildung ziehe ich durch mir macht dieser Beruf spaß. Ich möchte nur vorraussichtlich nicht immer in der Pflege bleiben..

Das lernt man doch in der Ausbildung!

Du kannst dich weiterbilden und dann als PDL oder Heimleitung arbeiten, oder du gehst in die Tagespflege, auch eine Laufbahn beim MDK könntest einschlagen, oder du studerst Pflegepädagogik, gehst in die Erwachsenenbildung und unterrichtest an einer Altenpflegeschule.

So ist das in der Pflege - das ist die Arbeit in der Pflege ...das ist numal so!

ich lese aus deinem Schreiben dass dir das Wochenende nicht passt. ??? wir wissen nicht was der Hintergrund deiner Frage ist ?? Das ist der Pflegeberuf - ein bischen Pflegeberuf gibt es nicht . Mir erschließt sich nicht der Hintergrund deiner Frage.. Beantworte dir die Frage : Was ist der Hintergrund?

  1. Lehrjahr : dann kannst du noch in einen andere Berufsausbildung wechseln.

Denn soviel Unzufriedenheit kann in diesem Beruf nicht zum Erfolg führen - für dich selbst und die Bewohner und das ganze Umfeld nicht.

Aber zu deiner Frage, Unterrrichtskraft an der Altenpflegeschule ist ohne Wochenende-Arbeit.

dein Profil spricht von großer persönlicher Unzufriedenheit und Unreife, Du brauchst mehr persönliche Reife oder mal ein Standpauke. Das sage ich dir mit vollem Bewußtsein auch wenn du jetzt "sauer" auf mich bist.

0

Was möchtest Du wissen?