Kennt ihr 3 Anwendungsgebiete von Neutralisationsreaktionen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gift und Gegengifte (z.B. bei Schlangenbissen, das Gift zerstört ja Proteine und greift so Zellen an, das Gegengift wird ja aus dem Gift gewonnen (in dem man es z.B. Pferden verabreicht für die es nicht giftig ist und dann aus ihrem Blut wiederum Stoffe filtert und als Medikament verpackt um dann Vergiftungen beim Menschen zu lindern).

Dann z.B. auch bei Sodbrennen. Da wird ja der Säuregehalt im Magen immer höher und da verabreicht man dann Bullrichsalz oder ähnliches um die Säure zu neutralisieren.

Mehr fällt mir nicht ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kaeselocher
13.10.2016, 13:32

Unter einer Neutralisationsreaktion versteht man in der Chemie allgemein eine Säure-Base-Reaktion. Im Beispiel des Schlangengifts wird das Gift zwar umgangssprachlich neutralisiert, aber im chemischen Sinne wird der Giftstoff gebunden oder allosterisch/kompetitiv gehemmt (was theoretisch durch eine Protolyse möglich sein kann, aber nicht zwangsläufig sein muss).

0

Galvanotechnik  - Abwasserentgiftung. Alte Salzsäure und Natronlauge reagieren folgendermaßen.

HCl + NaOH wird zu NaCl(Kochsalz) und H2O(Wasser)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausgelaufene Batteriesäure mit Flüssigseife neutralisieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kefflon
13.10.2016, 12:48

Klassische Säure-Base-Neutralisation. 33%ige Schwefelsäure und irgendwas Basisches in der Seife.

0

Natürlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?