Kennt einer sich damit aus? Ist mir grade eingefallen

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist so der Körper regeneriert alle Zellen, wenn man sich jedoch schneidet und dann eine Narbe kriegt, dann wurden Zellen verloren Zellen identisch nach zu bauen und desshalb bliebt zu sehen dass man sich geschnitten hat

auf einer Narbe ist nur ein minderwertiges Ersatzgewebe, das ja nur dann entsteht, wenn eine Wunde anders nicht verheilen konnte. Wenn bestimmte Bestandteile der Haut zerstört waren (Haarfollikel, Talgrüsen u.ä.) , dann kann sie sich nicht regenerieren. Zellen, die einfach gar nicht mehr da sind, erneuern sich natürlich auch nicht.

rubensschatzi 05.03.2014, 17:15

bleiben beim ritzen immer narben zurück, die nie wieder verheilen?

0
ereste 05.03.2014, 17:25
@rubensschatzi

nicht unbedingt, aber vermutlich ist es meistens so (weil es um das Spüren geht). Es kommt auf die Tiefe der Wunde an. Und zum Beispiel darauf, wie glatt die Wundränder sind, wo die Verletzung ist, wie der Verlauf der Wunde ist und wie hoch dein persönliches Narbenbildungsrisiko ist.

Wenn Narbe, dann meinst du bestimmt "verschwinden" statt "verheilen".

0
rubensschatzi 05.03.2014, 17:25
@Caravan1974

ja ich meine Schnitte, ok entschuldigung. Man muss ja nicht immer gleich so unhöflich werden, mir gehts momentan sowieso schon schlecht genug, ok??

0
rubensschatzi 05.03.2014, 17:27
@ereste

wenn man jetzt so einen schnitt hat, der am anfang noch gar nicht blutet und erst nach ein paar sekunden fängt er leicht an zu bluten, bleiben dann narben oder besteht dann eine gute chance, dass es verheilt? sorry für diese ganzen fragen, ich mache mir nur grade irgendwie ziemlich sorgen...

0
ereste 05.03.2014, 17:30
@rubensschatzi

dass es erst später blutet, das passiert ja oft gerade dann, wenn der Schnitt tiefer gegangen ist.

0

narbengewebe bleibt ein leben lang narbengewebe. verletzungen der oberhaut heilen in der regel unter hinterlassen im laufe der zeit keine spuren. nur wenn die unter- und lederhaut verletzt wird, entstehen/bleiben narben.

diese erneuerung der zellen passiert nicht schlagartig, sondern fließend und es gibt auch zelltypen, die eine kürzere und eine längere lebensdauer haben, aber im schnitt sind es diese 7 jahre.

rubensschatzi 05.03.2014, 17:12

ja aber ich versteh das nicht, man schneidet sich doch auch mal ausversehen mit dem messer oder so, oder mal an dornen oder papier oder was weiß ich und daraus entstehen auch keine narben für immer...war bei mir zumindest nie so, obwohl das geblutet hat...

0

für gewöhnlich nicht. meine sin immer noch zu sehen und die sind schon recht alt, die zellen sind schließlich zerstört und beschädigt, können also nicht wirklich mehr erneuert werden :/

rubensschatzi 05.03.2014, 17:09

wie lange ist das jetzt her und wie tief hast du dich ungefähr geschnitten?

0
rubensschatzi 05.03.2014, 17:27
@Caravan1974

Ja das sagt sich so leicht, zu deiner Information, ich habe aufgehört, ich will jetzt nur wissen, ob die Schnitte verheilen werden.

0
EmoGirl95 05.03.2014, 17:43
@rubensschatzi

die ältesten sind jetzt etwa 2-3 jahre alt und die waren nicht wirklich tief, aber bei bestimmten licht sieht man die noch immer.

0
EmoGirl95 05.03.2014, 17:44
@Caravan1974

Als ob ich mir das aussuchen würde. Kannst genau so sagen das ich aufhören soll grippe zu haben. Ich lasse mir schon helfen.

0

Ja tut es aber Sachen wie Abgetrennte Körperteile Wachsen nicht nach oder Zerstittene Hauptschlagadern

Was möchtest Du wissen?