Kennt einer diesen Ausschlag bei Kinder ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin absoluter Laie - nur Mutter zweier Kinder. ;-) Aber mein erster Tipp bei dem Bild wäre auch Ringelröteln gewesen. Nur, meines Wissens ändern die ja relativ schnell auch dann die Form und Ausprägung. Und seit Mai wäre das natürlich auch schon wirklich lange... Hätte er sich denn in dem Zeitraum Deines Wissens nach irgendwo anstecken können?

Dein Sohn scheint ja noch recht jung zu sein, oder? Vielleicht ist abwarten wirklich eine mögliche Option. Wart Ihr vielleicht schon mal bei einem Osteopathen? Oftmals haben die ja ganz andere Ansätze, die vorher ggf. noch nicht berücksichtigt wurden.

Ich wünsche Euch jedenfalls alles Gute!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krystyna1989
14.07.2016, 19:52

Danke erstmal für deine Antwort, nein beim osteopathen waren wir nicht. Wir waren bei verschiedenen Kinderärztin und im Krankenhaus weil teilweise auch noch Fieber hinzu kam. Mein Sohn ist 1,5 Jahre. Mein älterer ist 3 Jahre und hat nix !!! Ringelröteln sind auch ansteckend oder ?

0

Welche Ärzte?

wurde schon ein Allergie Test gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ein neues Waschmittel gegen das er allergisch ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von krystyna1989
14.07.2016, 19:48

Hab ich auch schon gedacht und alles ausgetauscht aber kommt trotzdem immer wieder

0

Was möchtest Du wissen?