Kennt einer diese Marke?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der sattel muss dein pferd passen, alles andere ist geld macherei. der hauptkriterien um eine sattel zu kaufen ist nicht dioe marke sonder das es 100% den rücken deines pferd angepasst wird.

ALso ich habe für meine Große au einen Merano-Sattel ( Springen ) und finde ihn echt gut!! Wenn du einen richtig guten Sattel suchst ist aber auch ein Thorowgood-Sattel ziemlich gut der kostet halt dann 100-200€ mehr aber das ist ja nicht so schlimm!!

Also, bei jedem neuen Sattelkauf und wir brauchten schon verschiedene -Dressur, Springen, Vielseitigkei und Töltsattel - habe ich mir den Besitzer meines großen Reitgeschäftes bestellt. Der kam dann mit manchmal bis zu 10 Sätteln an.

Es wurden alle aufgelegt, Probe geritten usw. Die Kammerweite, die Sitzfläche und einiger mehr muß ganz genau passen. Selbst wenn der Sattel dann eingeritten ist sollte er nochmals überprüft werden, gibt oft noch eine Veränderung die korrigiert werden muß.

Die Firmen der Sättel sind oft egal, passen oder liegen muß er, sonst gibts Satteldruck oder der Sattel rutscht auch oft. das heißt er liegt nicht richtig.

Was möchtest Du wissen?