Kennt einer den Film "im westen nichts neues" ich muss einige Fragen beantworten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Film hab ich nicht gesehen
Hab das Buch gelesen und en bisschen mal recherchiert

Es soll grundsätzlich ein Bericht über das Leben der jungen Männer sein, die von ihrem Lehrer "überzeugt" werden sich freiwillig für den Kriegsdienst zu melden (1. Weltkrieg übrigens)
Hauptfigur ist Paul (glaube so hieß er)
Er erzählt wie in einem Tagebuch was er an der Front fühlt und berichtet eben was sie so gemacht haben.

Zentrales Thema ist, dass gezeigt werden soll wie die Menschen nach und nach verrohen durxh den Krieg und die Gegner nicht mehr als Menschen sehen, sondern einfach als feindliche Masse. Früher oder später können Sie nichts mehr mit ihrem alten Leben anfangen und sterben alle
Zumindest im Buch

Wichtig zum film
Als er erschien, wurde er recht schnell verboten... Wurde zum 2. Weltkrieg hin verboten. Das Buch wurde bei der bücherverbrennung mit verbrannt...
Nach dem 2. Weltkrieg durfte der film erstmals wieder gezeigt werden...

Warum guckst du nicht den Film einfach oder liest das Buch? Lohnt sich auf jeden Fall
Das ist ein sehr interessantes Thema

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?