Kennt eine ne Seite oder ne App mit der ich selbst kostenlos ne Internet Seite machen kann?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo leoschoepf,

leider ist der Text zu Deiner Frage verloren gegangen. Was möchtest Du denn, wie genau, wofür wissen oder tun? So können wir nur raten oder allgemein antworten.
Wenn Du mit Internetseite lediglich eine HTM(L)-Datei meinst, so kannst Du diese problemlos mit Notepad erstellen.
Die Seite de.selfhtml.org hilft Dir dabei zu lernen wie man das macht.

Schon kannst Du Webseiten "programmieren". Ohne Webseite, ohne App und ohne Programm. - Bis auf einen Texteditor natürlich und den Browser um sich das Ergebnis anzusehen.
(Als Browser würde ich Dir Google Chrome empfehlen da er sich am besten an aktuelle Programmier-Standards hält.)

Von Webeditoren und Webbaukästen die Dir angeblich helfen Deine Webseite zu bauen würde ich eher abraten. Denn sauber ist Deine Programmierung dann selten und Du verwendest viel Zeit darauf Probleme zu lösen die Du ohne sie nie hättest...

Geht es Dir allerdings darum diese Seiten/Dateien auch für andere zugänglich zu machen müsstest Du sie hosten.
Hast Du zum Beispiel einen DSL-Vertrag hast Du dort schon die Möglichkeit mit drin. Du loggst Dich bei Vodafone, 1 & 1, oder wo immer Du bist auf der Webseite ein und suchst dort nach Webhosting. Dort kannst Du dann Deine Dateien hochladen und bekommst einen recht langen Link wie man diese erreicht. In der Regel soll hier die Startdatei index.htm oder index.html heißen.

Daneben gibt es auch noch diverse andere Webhoster. Auch kostenlose. Diese stellen Dir unterschiedlich lange Links (die so genannte Domain) zur Verfügung und bieten auch nicht alle gleich viel Platz usw. Bei manchen darfst Du nur kleine Dateien haben, bei anderen sind die Aufrufe stark begrenzt.
Willst Du mehr haben wird das in der Regel Geld kosten.

Und damit wären wir auch bei dem Thema "schöne Domain". Also wie lang der Link zu Deinen Dateien ist. Bei Vodafone bekommst Du zum Beispiel eine Adresse wie http://ihre-domain-de.arcor-web.de .

Jedoch gibt es auch Link-Verkürzer wie goo.gl um dann eine Adresse wie diese hier: http://goo.gl/aw80Fl zu bekommen.

Willst Du allerdings eine "echte" eigene Webseite wie www.ich-bin-tom.de dann musst Du diese Domain registrieren lassen. Dabei kommst Du um eine Gebühr jedoch kaum herum.

Um die Webhosting-Geschichte kannst Du natürlich herum kommen wenn Du selbst einen Server zur Verfügung hast. Also einen (beispielsweise alten) Computer der 24/7 mit dem Internet verbunden ist und der einen Teil seines Speichers dem Internet zur Verfügung stellt.
Doch dazu sollte man dann schon ein wenig mehr Computerwissen haben.

So hat dieser wie jeder Computer eine IP und diese wird für die Domain hinterlegt. Um mal ein Beispiel zu nennen das man dazu verstehen sollte.

In diesem Sinne bliebe die Frage: Worum geht es Dir nun ?

So oder so wünsche ich viel Erfolg.

Gruß ich

PS: Grundlegend sieht eine HTML-Seite übrigens einfach so aus:

<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <title>Meine Seite</title>
  </head>
  <body>
    <article>
Mein Text
    </article>
  </body>
</html>
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für eine Internetseite brauchst du eine Domain (wie bspw. gutefrage.net) und einen Webspace.

Den Webspace kann man notgedrungen noch selbst auf dem PC hosten, aber die Domain musst du dir kaufen. Von daher wirst du immer irgendwelche Kosten haben, selbst in geringem Maße.

Such dir am Besten einfach einen Webhoster und lad auf den Webspace Wordpress o.ä. drauf. Damit kann man schon ne ganze Menge machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nen webspace hosten und Joomla auf den webserver laden und dann loslegen. Joomla hat im Vergleich zu anderen Websites sehr viele Funktionen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde zunächst bei der örtlichen VHS wegen nemm krassen Kurs in Deutsch vorsprechen und dann den Kurs zum Thema Website gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ghostdog21
15.08.2016, 16:43

Und diese Aussage erfolgt in perfekter deutscher Sprache. ^^
Mutig !

0

Suche mal nach "hosting kostenlos". Da gibt es Einiges.

Wenn Du das Ganze und einer eigenen Domain haben möchtest, so geht das auch kostenlos. Es sind dann aber keine bekannten TLDs wie .de oder .com. sondern sowas wie .tc, .cc, ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist so. Für eine Webseite brauchst du eine Domain. Das ist so wie eine Telefonnummer. Also zB. www.google.at.
Das kostet IMMER. So wie auch eine Telefonnummer oder ein Internetzugang etwas kostet. Man muss also einen Vertrag abschließen. zB bei Hosteurope oder one.com

Subdomains bei zb jimdo sind kostenlos aber dann heist deine domain halt beispiel.jimdo.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jimdo.
Habe ich vorhin auch mal ausprobiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?