Kennt das jemand man hat einen Bauchnabelpiercing und plötzlich entzündet er sich?

...komplette Frage anzeigen Der tut nicht weh lässt sich bewegen  - (Beauty, Piercing, rot)

1 Antwort

Schönes Bauchnabelpiercing 😏.

Aber nur so, ich würde zum Hautarzt gehen.

Wer weiß was du dir eingefangen hast. 

Vanne22 19.07.2017, 23:41

Ich habs wirklich nur gewechselt und war jetzt nicht irgendwo gewesen oder habe irgendwas neues gemacht :o was könnte es denn sein?

0
Atemu1 19.07.2017, 23:48
@Vanne22

Hast du beim wechseln, die Stelle gereinigt?

Hattest du deine Hände gründlich sauber gemacht?

0
Vanne22 19.07.2017, 23:54

Ja desinfiziert Hände wie immer gewaschen , wie gesagt ich hatte erst die Probleme nach dem
Ich diesen Piercing drin hatte soweit ich :denke ist es wie alle anderen chirogenstahl .. mit den anderen hatte ich auch kein Problem ..bei dem jetzigen schmerzt es nicht oder ziept komisch

0
Atemu1 20.07.2017, 00:06
@Vanne22

Ich würde es vorübergehend entfernen, die Stelle versorgen, dann die Haut sich beruhigen lassen.

Natur mit Tyrosur Gel.

Oder kamillenbad, kann helfen.

0
Vanne22 20.07.2017, 00:07

Dann wächst es wieder zu das will ich auch nicht ich hab es mit oktinisept desinfiziert so auch das es in den stichkanal rein gehen kann..

0
Atemu1 20.07.2017, 00:10
@Vanne22

Nich unbedingt, du reinigst es und lässt deiner Haut eine Stunde ruhen. Dann setzt du es wieder ein.

0
Vanne22 20.07.2017, 00:08

Achso und ich habe geschaut es war auch chirogenstahl

0
Atemu1 20.07.2017, 00:14
@Vanne22

Trotzdem solltest du es gegen Entzündung behandeln.

Der Hautarzt, kann helfen mit salbe. 

0
Vanne22 20.07.2017, 00:19

Versuch es später mal , jetzt habe ich ja oktinisept genommen .. wie macht man das mit dem Kamillenbad? Ich habe sowas nicht? Nur Kamillentee 🤷‍♀️

0
Atemu1 20.07.2017, 00:22
@Vanne22

Das müsste helfen.

Mach Kamillentee warm, und trage nur die Flüssigkeit auf.

0

Was möchtest Du wissen?