Kennst du deinen Nachbarn?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich kenne alle meine direkten Nachbarn. Und idR werden auch ein paar (manchmal ein paar mehr) Sätze gewechselt wenn man sich trifft.

Ehemalige Nachbarn aus der Großstadt kommen immernoch gerne zum grillen vorbei.

Hallo Hilfe607,

Ja, ich kenne alle Nachbarn, die in unmittelbarer Nähe wohnen.

Da ich den ganzen Tag berufstätig bin, sehe ich sie nicht so oft, doch wenn ich meinen Nachbarn begegne, sprechen wir auch immer ein paar Sätze zusammen.

Es kommt auch vor, dass ich Päckchen für die Nachbarn annehme, wenn ich zuhause bin und die Nachbarn nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jein. Also ich wohne in einem Mehrfamilienhaus mit 3 Eingängen, jeweils 8 Mietparteien. Aus dem eigenen Eingang kennt man alle und wechselt auch mal ein paar Worte bzw hilft sich untereinander aus. Aus den anderen Eingängen kennt man sich nur vom Sehen und vom Hallo-sagen.

Ich wohne in einer Wohnung in einem großen Block, daher hab ich mehrere Nachbarn. Hab allerdings mit niemandem Kontakt und rede mit niemandem, außer ein “Hallo” wenn man sich im Hausflur trifft oder ein Paket abholt

So ähnlich ist es bei uns auch nur kein Block

reden würde ich schon gerne aber hier ist ein Hallo schon schwer irgendwie

0

Ich kenne sie gezwungenermaßen, da sie über, unter und neben mir wohnen. Die Kommunikation beschränkt sich auf ein einfaches "Hallo". Mehr ist bei einigen Nachbarn ohnehin nicht möglich aufgrund von Sprachbarrieren.

Was möchtest Du wissen?