Kennenlernphase: Sollte man sich bei viel Nähe ein wenig rar machen um interessant zu bleiben?

3 Antworten

Ich denke JA!!! Mach dich etwas unnahbarer!! Frauen die immer zeit haben und immer bereit sind für ein treffen werden bald uninteressant!!! Zeig ihm n icht immer gleich das du dich freust über etwas!! Zum Beispiel wenn er schreibt das er sich morgen mit dir treffen könnte dann schreib du nicht "Oh ja super gerne wann und wo" sondern das du morgen schon was vor hast!!! Oder wenn er ein treffen absagt dann schreib ihm das das es ok ist und du sowieso trotzdem weg gehst!!! Also er sollte nicht denken das du ohne ihn gar nix kannst oder nur mehr für ihn lebst-zeig ihm das du sehr wohl auch ohne ihm weggehst und spass hast !!! Alles liebe

17

Danke Dir!!

0

Hallo ein heikles Unterfangen. Du hast aber absolut Recht. Das sehe ich so und viele von meinen Freunden auch. Wir Männer sind Jäger, wenn eine Frau von Anfang an sich hingibt und sofort du weißt schon was macht, dann denkt er ach so " Eine " ist das ! Aber ich meine auch bei meiner letzten Beziehung, sie hat es genausogut durchschaut wie Du, erst langsam den Finger geben und dann leicht zurückziehen. Das Problem ist zumindest in meinem Fall, das das zwar tolle drei Monate waren, ich aber nachdem man alles miteinander geteilt hat, gemerkt habe Nein - sorry sie ist nicht die Richtige und bevor ich Sie ausnutze mache ich lieber Schluss. Also du wirst es so oder so mitbekommen, gib ihm aber die Chance dich zu " jagen " :-) Hoffe ich konne helfen.

17

Vielen Dank!;)

0

Ich finde, solche Spielchen sollte eine erwachsene Frau nicht nötig haben.

17

Finde ich auch,aber dennoch habe ich das Gefühl,dass er nun wo ich mich fallenlasse ein wenig mit dem kämpfen aufhört,evtl.weil er es nicht mehr muss.

0
18

Das halt ich für kein Spielchen sondern einfach nur für die Akzeptanz der Regeln vieler Männer!!!

0
8
@SigiMum85

Doch es ist ein Spiel, ein sehr schönes wenn beide offen und ehrlich miteinander umgehen :-)

0

Reagiere ich über oder wie sieht es für euch aus?

Hallo,

Ich muss mir hier mal ein bißchen von der Seele schreiben und hoffe auf eine Antwort zu kommen.

Ich habe vor einer Weile einen Mann kennengelernt, in meinem Alter und sehr ähnenelder Lebensgeschichte. Er ist mir sehr Sympatisch und wir wollen/wollten uns auch Persönlich kennenlernen. (Ich habe ihn über Facebook kennengelernt) Das ist das allererste mal nach meiner Ehe, die eine voll Katastrophe war, das ich jemanden kennengelernt habe und vorallem hätte ich niemals gedacht, jemanden übers Internet kennenzulernen, da ich sowas eigentlich gar nicht mag. Wie auch immer... Wir haben jeden Tag von morgens bis abends geschrieben und zwischendurch Telefoniert. Wir verstehen uns Super!

Der Punkt ist aber, das er seit letzter Woche in einer Reha ist und da natürlich einen vollen Tagesplan hat. Das verstehe ich auch, nur meldet er sich seitdem von selber gar nicht mehr. Und wenn ich ihm schreibe, dann Antwortet er nur kurz und knapp. Er sagte mir auch, das er dort mit vielen Dingen beschäftigt ist und deshalb nur noch wegen seiner Familie auf Whatsapp online kommt. Daraufhin, bekam ich direkt ein komisches Gefühl und dachte, ich würde ihn nerven oder das er gar keine lust mehr auf mich hat. (Ich hab schlechte Erfahrungen, deshalb kommt bei mir immer schnell so ein Gefühl auf) Und so dumm wie ich bin, habe ich dann mehrmals gefragt ob alles okay sei oder ob er keinen bock mehr auf mich hat. Er wohnt weit entfernt von mir, deshalb habe ich ihn leider noch nicht Persönlich kennengelernt. Ich würde es aber sehr gerne... Naja, nun hat er meine Nummer gelöscht. Zumindest sieht es für mich so aus. Ich kann kein Bild mehr sehen und auch sehe ich nicht mehr ob er keinen Status angeguckt hat. Also gehe ich davon aus das er sie gelöscht hat.

Oh man... Wenn ich so lese, was ich schreibe, dann klingt es auf mich total kindisch. Wer hätte gedacht das ich Mal in so eine Situation komme? 😂

Meint ihr ich war zu nervig? Obwohl er sagte ich würde nicht nerven! Ich hatte bei ihm seit langem mal ein gutes Vertrauenverhältnis aufbauen können und wie gesagt, Ich würde ihn zu gerne kennenlernen.

Ich hab jetzt für mich beschlossen, ihn seine Reha fertig machen zu lassen und zu warten ob er sich danach meldet. Und wenn nicht, dann hab ich es mir anscheindend selbst versa*** oder ?!

Ach Mensch ... Ich werd wohl noch vereinsamen wenn das so weiter geht. 🤷‍♀️

Wie seht ihr meine Situation? Übertreibe ich?

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Ist man für einen Mann noch interessant, wenn er weiß dass eine Frau Interesse hat?

Wirkt man für einen Mann noch interessant, wenn er weiß , dass man an ihm interessiert ist? ( natürlich ohne hinterher rennen etc) und wenn die Frau in seiner Nähe trotzdem sehr neutral ist?

Bitte ehrliche Antworten

man weiß ja, dass viele Männer Interesse verlieren, wenn man zu viel Interesse zeigt.

...zur Frage

Was macht MANN interessant?

Im Großen und Ganzen steht die Frage oben...

Frauen, erzählt doch mal...wie muss ein Mann haben, um auf euch interessant, aufregend und reizvoll zu wirken?

Ich habe momentan bei einer das Gefühl, dass ich eher weniger interessant, sondern mehr als Kumpel dar stehe, aber wie ändere ich es? Indem ich plötzlich den Kontakt zu ihr auf ein Minimum zurück fahre? Indem ich abweisend zu ihr bin und ihr die "kalte Schulter" zeige?, indem ich mich nicht mehr nur mit ihr alleine treffe? Indem ich ihr von Dates mit anderen Frauen erzähle...?

...zur Frage

Warum ist es so schwierig, eine Frau im Internet kennenzulernen?

in vielen Foren klagen Singlemänner daß es sehr schwierig ist, eine Frau im Internet kennenzulernen. auch ich habe schon sehr oft die Erfahrung gemacht. die meisten Frauen antworten gar nicht und falls es überhaupt zu einem Date kommt ( was nur extrem selten ist ) zeigt die Frau plötzlich Desinteresse, ist gelangweilt, spricht kaum und/oder man wird danach vertröstet mit den Worten : " wir bleiben in Kontakt " oder : " Ich melde mich bei Dir ". Die Realität sieht anders aus. sind Frauen im Internet irgendwie " anders " ? wer hat dafür eine Erklärung ?

...zur Frage

Habe Date zweimal abgesagt-Gibt er mir noch eine Chance?

Hi, ein Mann, den ich an dem Tag erst kennengelernt hatte, hat sich mit mir(19) vor ein paar Wochen auf ein Date verabredet. Ich musste ihm aber absagen, weil mein Vater mir es nicht erlaubt hat, mich mit ihm abends zu treffen. Ich habe ihm aber gesagt, dass ich keine Zeit habe, weil es mir zu peinlich war ihm den wahren Grund zu sagen. Zwei Wochen später hatte mich der Mann wieder nach einem Date gefragt. Ich hatte ihm gesagt, dass ich mit ihm treffen möchte, musste das Date aber wieder wegen meinem Vater absagen. Ich hatte ihm aber nur gesagt, dass ich mich nicht treffen kann, weil meine Familie nach Hause gekommen ist.

Ich habe den Mann vor kurzem zufällig getroffen. Er war aber nur sehr kurz angebunden (aber auch sehr nett) und ich kam nicht dazu ihm zu sagen, dass ich mich eigentlich mit ihm treffen wollte, und dazu zu erklären warum es nicht geklappt hat. Gibt es noch eine Chance, dass es zu einem Date kommt? Ich würde mich sehr gerne einfach mal mittags mit ihm treffen. Soll ich ihn nach einem Date fragen-wenn ja wie? Er hat kein Whatsapp und mir wäre es etwas unangenehm ihn anzurufen (bin sehr schüchtern). Denkt er, dass ich nicht an ihm interessiert bin? Glaubt ihr er würde sich immer noch gerne mit mir treffen? Er schien sehr an mir interessiert gewesen zu sein.

...zur Frage

Meint ihr ich lerne einen Mann kennen der so ist wie ich bzw. das bei mir verstehen/akzeptieren kann?

Ich bin 20 Jahre alt, war nie in einer Beziehung, bin recht vernünftig und ein sehr realitätsnah logisch denkender Mensch, der sich sehr gut in Situation von anderen hereinfühlen kann.

Wenn Männer sich für mich interessieren fällt ihnen meine anständige Art auch auf. Ich strahle es aus sagen sie. Diese Männer fangen dann bei der Kennenlernphase meist schnell an richtig Romantisch zu werden. Ich finde es ja auch süß, aber es setzt mich ehrlich gesagt ein wenig unter Druck.

Ich möchte gerade am Anfang die Person erstmal ganz normal kennenlernen, am besten so wie Freunde sich nun mal treffen. Bei dem Wort Date fühle ich mich leicht unter Druck gesetzt und kann weniger ich selbst sein als wenn ich mich einfach belanglos mit ihm treffen würde und einfach Spaß habe und sehe wie sich das Ganze entwickelt.

Ich bin Anfangs nun mal nicht so ein Romantischer Typ, bei einer Beziehung wäre es anders und genau das nehmen Männer meist eben an bei mir. Das ich eine Frau bin die das von Anfang an nun mal verdient. Wie soll ich den Männern in Zukunft klar machen das es mich unter Druck setzt und das es nichts mit Ihnen zu tun hat? Ich hab das Gefühl sie fühlen sich dann persönlich angegriffen oder verletzt. Denken Sie machen was falsch und das will ich Ihnen nicht vermitteln. Gibt es überhaupt einen Mann der das verstehen würde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?