Kennen die Hinduisten den "Antichristen"? Bzw. Wie benennen die Hinduisten das Böse, das personifizierte Böse?

6 Antworten

Gibt es in der Form wie in den abrahamitischen Religionen nicht im Hinduismus, da hier eine ganz andere philosophische und damit auch theologische Sichtweise dahinter steckt.

Es gibt wenn dann dämonische Wesen, die Ashuras, das sind mächtige Wesen die einst im Kampf mit den Göttern lagen (den Devas).

Zb. in den vielen Krishna Legenden, Putana

die der Baby Krishna wie so viele andere Dämonen tötet.

Sieh mal:

https://youtube.com/watch?v=X9WbC8_Txhw

In Indien wird die Kindheit des Heiligen sehr verehrt, der kindliche Krishna zB.

Allerdings ist damit nicht ein Wesen wie Satan gemeint wie gesagt.

Was man eher so interpretieren könnte, allerdings nicht personal gedacht (wobei es auch eine Göttin dieses Namens gibt), wäre Maya =die Illusion die die Menschen in der Unwissenheit = Avidya hält.

Siehe:

https://de.wikipedia.org/wiki/Klesha

https://vedanta-yoga.de/maya-kraft-des-scheins-das-grose-mysterium/

https://de.wikipedia.org/wiki/Maya_(Mythologie)


Unwissenheit seiner wahren Natur ist ein Leidensfaktor der an die materielle Existenz und im Rahmen des Hinduismus an den Kreislauf der Wiedergeburt fesselt.


Gruß

Es gibt  nicht wirklich einen "Hinduismus"

Es gibt viele indische Religionen. Viele davon erkennen die Veden offiziell als Heilige Schriften an. Oft aber nur offiziell. In dieser oder jener Variante. 

Indien zählt im Prinzip alle als "Hindus" (was nicht nur zufällig etwa soviel heißt wie "Inder"), die sich nicht ganz ausdrücklich zu einer anderen, damit unverträglichen Glaubensgemeinschaft bekennen.

Aber reden wir über den Mainstream in Indien...

Christus ("der Gesalbte") meint eine Art Erlöser.

Du suchst einen Anti-Erlöser.... 

Verblendung, Verstrickung  

Das was dich auf deinem Weg zu moksha  (Erlösung) behindert und dich im samsara (wäh, ich weiß nicht mal, wie man hier den Anusvara setzen kann) fest hält. Dem "Kreislauf der Wiedergeburten".

Natürlich gibt es in der Mythologie böse Teile. Dämonen und so. 

DEN speziellen Satan ("Widersacher") gibt es dort aber nicht als Person. 

Maya. Die Verblendung. Die wäre am Ehesten das, was Menschen ganz allgemein den Weg zur Erlösung verbockt.

Die gibt es regional auch als Gottheit. Dann oft voll böse.

Langes a am Ende. Im Sanskrit also weiblich. Die Maya.

Aber eben nur als Personifikation eines Prinzips.

Und in anderen Regionen wird sie als sehr positive Gottheit verehrt.

Wie schon gesagt, DEN Hinduismus gibt es nicht.

Deshalb kann es auch keine eindeutige Antwort auf deine Frage geben.

Liebe Grüße,

Tanja 


Hallo,

Ich habe die Ramayana Geschichte gelesen, es gab Dämonen, der männliche ist 'Rakschasa', die weibliche Version heißt 'Rakschasi'. Der König dieser Dämonen hiess Ravana, aber das war keine Antichrist Geschichte. Ich denke, sowas haben nur die Christen. ;) 

 Der König dieser Dämonen hiess Ravana, aber das war keine Antichrist Geschichte. Ich denke, sowas haben nur die Christen. ;) 



http://www.tauhid.net/zeichen-endzeit.html

Auszug:



Erscheinen des Antichristen (Al-Maseh ad-Dajjal) mit allen möglichen Attributen von Betrug und Verlockungen, der die größte Versuchung in der Geschichte der Menschheit werden wird. Er wird begleitet von 70,000 Juden aus Isfahan (Iran). Siehe dazu die Artikelserie über den Dajjal.

Das Erscheinen des Messias a.s. in Damaskus zur Zeit des Morgengebetes. Er wird hinter dem Imam (al-Mahdi) beten.

Großer Krieg zwischen Muslimen (eingeschlossen Juden und Christen, die beim Auftauchen des Messias Muslime werden) gegen die Juden und dem Rest der Ungläubigen, die die Anhänger des Antichristen sind.

Jesus wird den Antichristen töten in der Nähe des Einganges von Ludd (der Stadt Lod im modernen Israel, wo sich zur Zeit ein Flughafen und eine große Militärbasis befinden).

Jesus wird das Kreuz zerbrechen, d.h. das falsche Christentum zerstören.





0

Was glauben die Hinduisten?

Was glauben die Hinduisten?

...zur Frage

Wie kann man Lage- bzw. Streuungsmaßen der univariaten Datenanalyse erläutern und benennen?

...zur Frage

Hindus oder Hinduisten?

Wie nennt man die Anhänger des Hinduismus? Hindus oder Hinduisten?

...zur Frage

Antichristsen?

Hallo. Ich bin Christ aber hab 2 Antichristen in meiner Familie die im Islam sind. Jeden Tag erzählen sie mir Bullshit über die Christen. Wie kann ich sie los werden?

...zur Frage

Hinduisten fei bekleiden?

Dürfen sich Hinduisten frei bekleiden (hotpants) ??

...zur Frage

Warum gibt es Leute wie Satanisten/Antichristen?

Hallo.

Seit neuestem Frage ich mich, wieso es Satanisten und Antichristen gibt. Wieso gibt es Leute, die Gottes Existenz in Frage stellen und nicht einmal Beweise für die Existenz Satans haben. Wieso diskriminieren und hassen sie eine Rasse so sehr. Wieso hassen sie Christen? Ich selber bin Christ und habe vor kurzem wieder zu Gott gefunden. Ich bin sehr froh darüber und fühle mich sehr wohl. Doch leider gibt es Leute, die Christen unterdrücken, die Böses wollen. Die Satan verehren. Der Hass kann doch nicht ohne Grund kommen. Ich selber bin selbst nicht Sündenfrei oder sonstiges. Jeder von uns ist Böse. Jeder von uns hat eine böse Seite. Aber warum zur Hölle gibt es Leute, die gerne böses tun? Wieso gibt es Leute, die wollen, dass es dir schlecht geht? Das ist nicht nur auf Antichristen/Satanisten bezogen. Und wer ist der Antichrist ? Und warum ist derjenige der Antichrist ? Wieso tut man so etwas ? Die Zahl 666 bzw 6 und 66 begegnen mir seitdem ich mich stark verbunden zu Gott fühle immer öfter. Außerdem bin ich ein wenig Paranoid geworden. Habe aber in letzter Zeit gelernt damit zu leben, mit der ständigen Verfolgungsangst und so. Und Gott war mir eine tolle Hilfe dabei. Bitte beantwortet meine Fragen und schildert eure Meinung hier. Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?