Kenn sich jemand mit MOSFETs mit Logic Level aus?

5 Antworten

Welche Widerstände meinst du? Egal, die GPIO des rasp müssen auf Output geschaltet werden und liefern <0,5 Volt bei low und hoffentlich > 2 Volt bei high. Die GPIO kannst du direkt an ein Gate schalten, laut Datenblatt http://www.irf.com/product-info/datasheets/data/irlz34n.pdf schalten die ab 2 Volt Gatespannung.

Mit einem kleinen Netzgerät kannst du das selber ohne rasp probieren. Bis 20 Volt sollte das Gate das abkönnen, das wäre ein typischer Wert, den ich auf die Schnelle aber nicht im Blatt gefunden habe.

Die Belastbarkeit irgendwelcher Vorwiderstände musst du leider selber ausrechnen, wobei die Stripes diese meist selbst an Bord haben.

Also: zuerst die Beschaltung mit Netzgerät ohne rasp prüfen, dann weißt du, ob der MOSFet richtig verschaltet wurde. Wenn ja, dann in die Software schauen.

13

Gate kann bei diesen Typ +-16V

1
6

Danke für die Antwort. Meinen Raspberry habe ich im voraus gemessen und alle pins (pigs) liefen problemlos mit 3.3V

Die Schaltung habe ich mit einem Netzteil erneut versucht und komme zu den gleichen Ergebnissen. Der Source - Drain Widerstand ist einfach zu gering ... Die LED-Leiste leuchtet immernoch (je nach MOSFET würde ich sagen um die 10%, 20%, 70% und 80%). Das Schalten klappt diesmal (keine Ahnung was ich davor falsch gemacht habe).

0

Wie hast Du denn den MOSFET getestet?

Ein Zusatz zur Antwort von grmg2010: Die Rückseite vom MOSFET ("Kupferblatt" zum Kühlkörper) ist mit Drain verbunden. Wenn man mit dem Multimeter misst, sollte man tunlichst(!) vermeiden da aus versehen anzustoßen. Dann mist man im schlimmsten Fall den Widerstand vom Finger oä.

Zweite beliebte Fehlerquelle (mir auch schon mal passiert): Gate, Source und Drain liegen je nach Hersteller wo anders. Hier nach dem Datenblatt-Link von SirKirmit

1-Gate
2-Drain
3-Source

D.h. für die Sperrwiderstandsmessung musst du die äußeren Pins mit einander "hart" verbinden (=sicher aus) und dann an Drain eine kleine Spannung anlegen (z.B.) 5 V. Jetzt kannst Du den Widerstand über R=U/I bestimmen. Beim Widerstandsmesser vom Multimeter kennst Du nicht die Polung (d.h. du misst ggf die integrierte Diode)

Zwischen welchen Pins hast du die Widerstände gemessen? In Betrieb oder als sie ausgebaut waren? Je nachdem welche Richtung du zwischne Drain und Source misst, können es nur ein paar kOhm sein (Dody-Diode leitend)

Leitend wird der Mosfet, wenn das gate gegenüber der Source ~2V höher liegt. Befinden sich beide auf dem selben Potential, z.B. GND sperrt der Mosfet.

Wie sind diese genau verschaltet?

6

Ich habe die Schaltung mal genau nach https://dordnung.de/raspberrypi-ledstrip/ aufgebaut. Exakt die gleiche. Alternativ zur Raspberry habe ich es auch mit einem externen Netzteil probiert

0
13
@Battlefriend

Beschreibe bitte genau, an welche Pinnummer du was angeschlossen hast. Das soll nur der Kontrolle dienen. Vielleicht hast du einfach Pins vertauscht.

0

Raspberry Pi 3 fällt immer aus (rote LED an, grüne LED aus)?

Hallo, ich hab mittlerweile mein drittes Raspberry Pi3 kaufen müssen. Hab es weder übertaktet noch sonstwas. Nun ist mir zwei Mal schon passiert, dass der Raspberry Pi 3 nach Neustart einfach nicht mehr hochfährt. Rote LED bleibt an, aber Grüne aus. Ich hab zunächst vermutet, dass es an der SD Karte liegen könnte, aber wenn ich die in ein anderes Raspberry einsetze, fährt dieser normal hoch. Hab zudem das Case auf ein offenes geändert (Temperatur liegt durchschnittlich bei 40 Grad). Bin mittlerweile ganz schön verzweifelt, weil das ohne erkennbaren Grund ausfällt. Weiß jemand Rat? Bin für jede Hilfe dankbar.

PS: Von außen ist nichts zu sehen, was auf einen Defekt schließen lässt.

...zur Frage

Welcher Widerstand LED für Arduino?

Hallo ich hab hier eine kleine Anfänger Verständisfrage:
Also mein Arduino hat 5V die LED benötigt 20mA. Nun wollte ich R berechnen R = U/I und komme auf 250 Ohm, im Onlinekurs wird aber gesagt 220 Ohm, nun meine Frage ist es ok sowohl 250 als auch 220 Ohm Widerstände zu nehmen, wie weiß ich wie groß die Toleranzen sein dürfen. Bitte um eine einfache Antwort, da ich das nur als Hobby mal ausprobieren möchte. Vielen Dank

...zur Frage

Wie groß muss der Widerstand (Ohm)sein?

Tag zusammen,

Ich möchte 5 Rainbow LED 's in Reihe schalten und meine hat Batterie 9Volt und meine frage ist was für einen Widerstand muss ich verwenden also mit wie viel Ohm muss es sein

Ich bedank mich schonmal für die Antworten ;D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?