Kennt jemand Scify/Fantasy Bücher mit interessanten und tiefgründigen Charakteren und Handlungen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schon mal was von Tad Williams gelesen? Es gibt drei sehr unterschiedliche Sagas: 

Drachenbeinthron (relativ klassische Fantasy, aber durchaus mit sehr interessanten Wendungen)

Otherland (dystopische Scifi, nahe Zukunft, Netzwelt)

Shadowmarch. (eher bizarre Fantasy, Parallelweltgeschichte) 

Dann 

The Fionavar Tapestry
von Guy Gavriel Kay. Heißt auf Deutsch wohl "Die Herren von Fionavar" und ist billig gebraucht zu bekommen. Auch das eine Parallelweltgeschichte, mit ganz schöner Tragik. Nein, nicht immer überleben alle Helden... 



Ein anderer Vorschlag: Anathem von Neal Stephenson. Sehr ausgefeilte Welt, mit einer besonderen Rolle der Naturwissenschaftler. 

0

Drachenbeinthron hat mich abgeschreckt wegen des klassischen Gut gegen Böse.

Über Otherland habe ich gelesen, dass die ersten zwei Teile sehr langatmig und teilweise zäh sind.

Die anderen Kenne ich nicht.

Danke für die schnelle Antwort ich werde gleich mal reinlesen ;)

0
@Maultaschenmann

Naja, bei Drachenbeinthron ist das so eindeutig nun nicht verteilt. Der Protagonist macht schon einiges falsch, irgendwie, seine mögliche Partnerin geht auch schon mal mit dem Feind ins Bett, einige Verbündete haben schon ihre eigene Agenda... 

0

Okay. Dann werde ich es mir doch mal anschauen.

0

Dystopische Bücher, die mir einfallen, allerdings weniger fantasylastig, sind "1984" von George Orwell, relativ politisch angehaucht, deswegen evtl. nicht ganz das was du suchst, und "Die Straße" von Cormac McCarthy.

Mit Fantasy-Sci-Fi-Anteilen: so ziemlich alle Bücher von Philip K. Dick u. Stanislaw Lem, insbesondere "Ubik" und "Solaris", bin mir nicht sicher ob sie deinen Geschmack treffen, aber immerhin eine Idee :)

Möchtest du mir wohl schreiben, oder war der Profilbesuch begründet in: Was ist das denn für eine?! ; )

2

Ich finde dir Gateway Triologie von Frederik Pohl passt zu deinen Anforderungen.

Gone Reihe von Michael Grant
&
A world beyond

Beides kann ich absolut empfehlen. Ich hoffe es spricht auch dich an.
LG

Ich konnte mich leider noch nie mit Kindern als Hauptcharaktere anfreunden. Bei A Wold Beyond habe ich leider schon den Film gesehen, wodruch die Spannung über die Handlung leider weg fällt.

0

Hmm okay..dann hoff ich für dich, dass du noch gute Antworten auf deinen Beitrag bekommst

0

Moin, moin

vielleicht ist da was für dich dabei :

- Alfred Bester "Die Rache des          Kosmonauten" ( ist unter verschiedenen  Titeln erschienen, u.a. auch "Tiger,  Tiger")

- Die Dämonenprinz-Reihe von Jack  Vance

- "Die Augen der Überwelt" und "Cugel der Schlaue" ebenfalls von J.Vance

- Die Flinx-Reihe von Alan Dean Foster

- Lawrence Watt-Evans "Der Blick des  Basilisken" und folgende Bücher

- Roger Zelazny "Straße der        Verdammnis" , vielleicht auch  "Wechselbalg"

- oder was Lustiges, wie die Stories um    James Retief, den "Diplomat der Sterne"   von Keith Laumer

:-)

Interessante Auflistung. Habe keins der Bücher gelesen also werde ich das mal nachholen ;)

1
@Maultaschenmann

Es wird wohl keins der Bücher alle deine Kriterien im Ganzen erfüllen (das Buch mußt du wohl selbst schreiben ^^).

Aber ich bin ziemlich sicher, daß dir das eine oder andere gefällt.

LG

AL

:-)

0

Das überlass ich doch lieber Leuten die was davon verstehen^^ Aber es ist mir auch schon aufgefallen, dass ich ziehmlich wählerisch geworden bin. Ich würde halt gerne die Aspekte, welche mir über die Jahre positiv an Büchern aufgefallen sind, in einem Buch vereint sehen. Ist zwar unwahrscheinlich aber ich wollte mal mein Glück versuchen ;)

0

Was möchtest Du wissen?