Kenn jemand ein leckers Donut Rezept zum selberbacken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo DerNiss, meine Donuts mache ich - erfolgreich - nach diesen Rezepten ..-

Donuts << Zutaten -- 100 gr Quark,- 10 EL Milch,- 4 EL Öl,- 60 gr Zucker,- 1 Pck. Vanillezucker,- 200 gr Mehl,- 4 TL Backpulver,- 1 kl. Prise Salz,- 30 gr Puderzucker,- 2 TL Zitronensaft – Zubereitung - Quark mit Milch und Öl glatt rühren. Zucker und Vanillezucker zufügen. Mehl mit Backpulver und Salz vermischen und unter den Quark kneten. Donuts-Blech einfetten. Teig (am besten mit einem Spritzbeutel) in die Formen geben. Ofen auf ca. 180 Grad vorheizen und die Donuts auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten goldgelb backen. Die Donuts sofort nach dem Backen auf ein Kuchengitter zum Abkühlen legen. Puderzucker mit Zitronensaft glatt rühren und die abgekühlten Donuts damit bestreichen. -- Wenn Du es gern süßer magst, kannst Du sie auch mit Schokoladenguss überziehen.

und - Donuts - (mit Hefe) << Zutaten - 2 TL Salz,- 150 gr Butter,- 100 gr Zucker,- 1 kg Mehl,- 1/2 Liter Milch,- 4 Eier,- 50 gr Hefe -- Zubereitung - Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung bereiten und dort hinein die Hefe zerbröseln und mit Zucker überstreuen. Auf den äußeren Rand von dem Mehl, die restlichen Zutaten geben. Die Schüssel - mit einem Geschirrtuch abdecken - an einem warmen Ort ca. 1 Stunde stehen lassen und dann alles vermischen und daraus einen Teig herstellen. Den Teig zu einem Ball formen und dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1 cm dick ausrollen. Dabei ein wenig Mehl zum Bestäuben verwenden. Mit einer runden Ausstechform Kreise ausstechen. Mit einer zweiten, kleineren Form das Loch in der Mitte ausstechen. Die Kringel auf ein Blech legen – abdecken - und dann wieder 1 Stunde ruhen und hochgehen lassen. -- Danach in der Friteuse hellbraun backen – (dabei einmal wenden). Herausnehmen, abtropfen lassen - und nach Belieben - auch – wie oben – überziehen.

Lieben Gruß – probiere aus, welche Dir besser schmecken - jedenfalls wünsche ich ein „gutes Gelingen“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie immer bei Rezept Fragen: Chefkoch.de !!!!

Außerdem wurde die Frage schon mal gestellt - sieh mal da nach den Links!

Guten Appetit !

Und noch ein Hinweis an MonsterxTeddY: Wer nichts zu sagen hat sollte es auch nicht tun!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss wer ein gutes Rezept kennt :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ekmi321
26.01.2013, 20:05

Soll ich sagen??

0
Kommentar von DerNiss
26.01.2013, 20:05

hilft mir das weiter? Nein !

0

Was möchtest Du wissen?