Kenn jemand diese Pflanze/ Was sind das für Beeren?

...komplette Frage anzeigen blauebeeren - (Biologie, Garten, Pflanzen)

4 Antworten

Das sind Schlehen und sind nicht giftig.. Schmecken sehr gut als Gelee oder Schlehen-Likör.
Sie werden nach dem ersten Frost geerntet, da sie sonst zu sauer sind.
Man kann sie aber auch schon ende Sep. Anfang Okt. pflücken, (wenn noch welche da sind) und einfrieren. Die Beeren brauchen den Frost, damit sie süßer werden.

Das sind wild wachsende Heidelbeeren oder auch Waldbeeren.

Christianwarweg 01.09.2015, 07:55

Nein, wie oben schon richtig gesagt wurde, sind das Schlehen.

"Waldbeeren" gibt es nur in Joghurt etc.; das ist dann eine Mischung aus diversen Früchten, die man so landläufig als Beeren bezeichnet.

0
Rudolf36 01.09.2015, 08:38

Du hast noch nie Heidelbeeren gesehen? Schade.  

0

Ich denke das ist ein Schlehdorn, vorsicht giftig!

Auch wenn es wilde Heidelbeeren sind, nicht essen - du kannst dir den Fuchsbandwurm einfangen, der unerkannt tödlich endet.


raiderxcv 31.08.2015, 22:02

Habe kurz Schlehdorn nachgeschlagen. Sieht sehr danach aus. Die Beeren sind nicht giftig. Nur der Kern - wie bei Pflaume, Aprikose, Nektarine, Kirsche.

0
Szintilator 31.08.2015, 22:02

Schlehdornbeeren sind nicht giftig, davon kann man sogar Wein machen, aber sie müssen einmal Frost bekommen!

0
michi57319 31.08.2015, 22:14
@Szintilator

Richtig. Durch die Stratifikation (Frost) verlieren sie die Bitterstoffe. Kann man auch künstlich herstellen, in dem man die Beeren in der Kühltruhe parkt ;-) Mache ich mit Vogelbeeren so.

0
Rudolf36 01.09.2015, 08:31

Für den, der die Natur nicht kennt, ist alles giftig.

0

Heidelbeeren auch elderberry genannt 

Was möchtest Du wissen?