Kellertrockenlegung: Wer trägt kosten für erneute Instandsetzung des Gartens?

5 Antworten

Wenn die Firma die Gewährleistung anerkennt, hat sie auch den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen.

Ob die Gewährleistung greift, hängt von deinem Auftrag ab.

Lautet der Auftrag: nasser Keller, Ursache finden Schäden ausbessern, Ursache beseitigen

oder

Drainage erneuern, Bitumen auftragen....

Also auf jeden Fall vor Arbeitsbeginn klären.

Kenne ich nur so. Wenn nachgearbeitet werden muss, weil schlampig gearbeitet wurde und daher beim nacharbeiten der Vorgarten vernichtet wird, ist es natürlich die Aufgabe des Unternehmens für den kompletten entstandenen Schaden aufzukommen. Wie geschrieben, Sie können ja nichts dafür das der Keller wieder feucht ist.

Bei einer berechtigten Gewährleistung (das scheint ganz so) muss natürlich der Urzustand wieder hergestellt werden.

Ist es also notwendig, das Erdreich erneut auszuheben und die Gartenkultur wird dabei zwangsläufig "beseitigt", dann muss nach Abschluss der Arbeiten der Garten neu angelegt werden.

Am besten Fotos machen!

Garantie - Umtausch - moglich - ja? nein?

Guten Morgen liebe Welt,

am 05.08.13 kaufe ich bei Möbel Boss ein Futonbett. An diesem Tag kaufte ich das Bett nur und zahlte an. Geliefert wurde es 36. KW 2013 (ich meine mich zu erinnern, ca 1 Monat später)

Es ist so, dass ich schon 2x den Rollrost umgetauscht habe, weil er kaputt ging. Jetzt ist meine Frage, auf das Bett habe ich wie lange Garantie? 2 Jahre???? Könnte ich das Bett umtauschen - Geld zurück? Denn ich habe wirklich langsam die Faxen dicke!

Ich hoffe, ihr versteht, wie ich es meine.

Schönen Sonntag!

...zur Frage

Versicherung besteht nach Parkschaden auf Gutachten trotz Kostenvoranschlag?

Mir ist letztens eine junge Fahrerin auf dem Parkplatz ins Auto gefahren. Nichts wildes - hat meine Stoßstange vorne links und meine Felge vorne links erwischt. Daraufhin habe ich mich mit der Fahrerin bzw. dem Halter des Fahrzeugs geeinigt, einen Kostenvoranschlag für den entstandenen Schaden durchführen zu lassen.

Grob sind es jetzt 1000€ inkl. Steuern. Den Schaden hat der Fahrzeughalter seiner Versicherung gemeldet, welche sich daraufhin bei mir gemeldet hat. Das Geld möchte ich mir auszahlen machen (abzgl. Steuern usw. natürlich), was ja auch völlig legitim ist. Die Versicherung besteht nun aber darauf, ein Gutachten durchführen zu lassen (der Sachverständige ist mir überlassen). Ist ein Gutachten wirklich nötig bei solch einem geringen Schaden? Und da ein Gutachten gegenüber einem simplen Kostenvoranschlag erheblich teurer ist, frage ich mich, ob die gegnerische Versicherung die Kosten ebenfalls übernimmt? Müsste ich mir dafür eine Kostenübernahmegarantie o.ä. von der Versicherung einholen?

Das Auto ist definitiv mehr wert, als der entstandene Schaden und durchgeführt wurde der Kostenvoranschlag ebenfalls von einer örtlichen TÜV zertifizierten Lackiererei. Bei meiner Internetrecherche zum Thema habe ich teils widersprüchliche Aussagen gefunden, daher frage ich an dieser Stelle noch einmal persönlich.

...zur Frage

Problehme mit Motorsense (Freischneider)

Hallo,habe eine Motorsense Marke:Alpina ,Typ TB 26 JD. Diese lief 2 Jahre ganz gut und nun stirbt der Motor beim gas geben permanent ab. Ein neuer Vergaser eingebaut und das Geraet laeuft weiterhin nicht wie es sollte. 20 mal den Starterv ziehen bevor der Motor anspringt,laeuft dann 3 min und geht dann wieder beim gas geben aus. Wer kann mit gutem Rat helfen?

...zur Frage

"Garantie" (Gewährleistung) -- darf man einen Mangel später reparieren lassen?

Ich habe Ende November einen Laptop gekauft und inzwischen ist der Bildschirm im Eimer. Komplett schwarz, nichts ist zu sehen (externer Monitor funktioniert aber nach wie vor).

Das Problem ist, dass ich letztens viel zu viel Zeit am Computer verbrachte und daher alles andere vernachlässige. Der Schaden kommt mir sogar gelegen, da ich jetzt wesentlich weniger am Laptop sitze und Zeit verschwende. Früher oder später muss ich aber mobil sein und mein Laptop muss natürlich einwandfrei funktionieren und daher repariert werden.

Ich habe gehört, dass nach den ersten 6 Monaten ich, der Käufer, nachweisen muss, dass die Ware mangelhaft an mich geliefert wurde. Könnte ich nach Ablauf der ersten 6 Monate trotzdem mein Laptop ohne Probleme reparieren lassen, ohne dass ich etwas groß "beweisen" muss? Mir ist die Rechtslage nicht ganz klar.

Würde ich mich sehr um hilfreiche Antworten freuen!

Danke.

...zur Frage

Wer zahlt die Reparatur der Heizung?

Hallo Zusammen, habe noch eine Frage. Wir besitzen eine Eigentumswohnung. Baujahr 2012 und wohnen auch darin. Nun wurde die Heizung "repariert". Nur ein Ventil war locker. Wer muss bezahlen? Viele Grüße und vielen Dank.

...zur Frage

Rechtlicher Verschleiß von Sanitärkeramik

Nach welcher Frist gilt die Sanitärkeramik in Wohnungen als verschlissen, d.h. kann der Vermieter beim Auszug des Mieters keinen Ersatz für Sprünge, angeschlagene Stellen usw. verlangen? Ich glaube mich erinnern zu können, dass das für Teppichboden bei 10 Jahren lag, aber wie sieht es bei Sanitärkeramik aus?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?