Kellerraum Steit mit Mieter, welche Rechte hab ich?

8 Antworten

Wer achtet bei handschriftlichen Änderungen in einem Vertrag nicht darauf, das diese Änderung in BEIDEN Verträgen geändert wird? Zudem kann / sollte sowas zusätzlich durch Unterschrift beglaubigt werden

stand jetzt könntet ihr den Passus selber in euren Vertrag eingetragen und wieder gestrichen haben, um das ganze dramatischer zu machen

fakt ist:

hat der Vermieter die Eintragung NICHT, ist das ganze eh zeitverschwendung

hat er es doch, seid ihr selber schuld, wenn ihr solche Verträge im KELLER aufbewahrt...

was mich zudem an eurer Geschichte zweifeln lässt:

woher sollte der Vermieter wissen wo ihr eure Unterlagen lagert???

alles etwas dubios... sorry

Erstmal danke für sie Antwort,

der Hausmeister hat in unserem Keller schon öfters herumgeschnüffelt, weil der Keller nicht verschlossen ist. Wieso ? Weiß ich nicht.

0
@JannisL194

Dann frag dich selber, warum du solche Unterlagen (und wer weiß was sonst noch wichtiges!) im unverschlossenen Keller lagerst, wenn du WEISsT das der Hausmeister schnüffelt?

ICH hätte zum einen ein 5€ Schluss angebracht und zum anderen wichtige Unterlagen gesichert gelagert... MEINE Mietverträge (ich bin Vermieter) liegen in Kopie im Büro (im Keller ;) - aber das ist der Vorteil eines EFH ) und die Originale mit allen anderen wichtigen Unterlagen im bankschliessfach... kostet ein paar Euro im Jahr, schließt aber sowas aus ;)

1
Jetzt haben wir wieder den Mietvertrag raus geholt, der unten im Keller in Ordner verstaut war und dort ist der Kellerraum jetzt rausgestrichen. Das heißt sie haben jetzt in unseren Unterlagen rumgewült und haben das durchgeshrichen.

Eigenartig, dass man Unterlagen wie den Mietvertrag der als Beweismittel dient, dem Vermieter aushändigt.

Diese Geschichte ist nicht glaubwürdig.

Wenn du meinst

0
@JannisL194

Maßgebend ist was im Mietvertrag steht, den der Vermieter hat.

Und dort findet man sicherlich keinen Eintrag bezüglich Kellerraum.

In welchem Bundesland wohnst du überhaupt?

0
@Unterfranke61

Aber ist das erlaubt das der Vermieter irgend etwas in unsere Kopie davon was schreibt ? Sicherlich hätten wir das nicht durchgehen lassen sollen aber trz. ...

0

Glücklicherweise haben wir davor eine Kopie gemacht und beim Mieterbund abgegeben.---- Schätze, dass ihr euch schon vorher bewusst ward, dass ihr kein Recht auf den Keller habt. Ihr hättet sonst vermutlich auch einen Schlüssel gehabt.

Räumt den Keller. Ansonsten käme ein Rechtsstreit auf euch zu. Streit mit Vermietern führt dazu, dass der Mieter früher oder später auszieht.

Ziemlich unglaubwürdige Geschichte, welcher Mensch mit Verstand verstaut seinen Mietvertrag irgendwo lieblos im Keller und lässt ihn dort verstauben?

Gruß

Wenn du meinst

0

.... schlechte/keine, das haben die vom MV bestimmt schon so gesagt. Obwohl, die kennen meist nicht einmel das eigene Lexikon, so auch meine Erlebnisse.

Ich kenne keinen Vermieter, der in den Mietgegenstand einbricht, alles durchwühlt um den MV zu finden, und darin rumwerkelt.

Zudem gelten Änderungen/Nachträge nur mit Unterschrift aller Vertragspartner.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?