Kellerasseln im Gewächshaus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kellerasseln sind harmlose, aber ekelige Schädlinge. Sie gehören zu den Krebstieren und damit ist klar, sie lieben es feucht. Sie sind regelrecht auf eine hohe Luftfeuchtigkeit angewiesen. Man findet sie oft in den modernden Laubschichten in Wäldern, an Gewässerrändern, in Gärten und leider auch in unseren Kellern. Kellerasseln sind Allesfresser. http://www.tippser.de/haushalt/ungeziefer-schaedlinge/kellerasseln-bekaempfen.html

Oh weh. Da hilft eigentlich nur die Asselfalle, so eine Köderfalle bekommst du in jedem Baumarkt....

Dann fange sie doch einzeln heraus!!

Was möchtest Du wissen?