Keller voller Schimmel

4 Antworten

Lehnen Sie die Trocknung und die damit einhergehenden Kosten ab! Der Hauseigentümer wäre verpflichtet gewewsen seine diesbezüglichen Ansprüche gegenüber dem Betreiber des gebrochenen Wasserreohres durchzusetzen. Ihnen ist diesse Versäumnis nicht anzulasten, da sie dem Eigentümer den Voraffll gemeldet haben, der ihm dann Ihrer Schilderung gemäß "a.A. vorbeigegagnen ist". Die Folgen bleiben ihm nun genau dort stecken!

Du bist zu überhaupt nix verpflichtet. Das ist alles Vermieter Sache. Zwar kann der Strom von dir abgezweigt werden, die Kosten werden dir aber voll von der Versicherung des Vermieters erstattet.

Ob man in der Wohnung bleibt oder nicht, das hängt von jedem selber ab. Auch gibt es Versicherungen die bei sowas einen Hotelaufenthalt für ein paar Tage bezahlen. Glaube deine Hausrat macht das.

Jetzt kommt des lustige die vermieter haben das haus nicht versichert....hat sie mir letztes mal gesagt!

0

Ist eigentlich der Hausverwalter für zuständig, weil du ja nicht wirklich was dafür kannst.

Was möchtest Du wissen?