Keller unter wasser durch Regenwasser, wie ermittel ich die Schadenssumme?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

.... ein Vermieter kann keine Versicherung abschließen für seine Mieter. Wer erzählt denn so einen Kram?

Zudem dürfen solche Hausratgegenstände gar nicht auf den Boden eines Kellers eingelagert werden. Das wird also nichts, fürchte ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall viele Fotos machen.

Eine Elementarschadenversicherung zahlt nur, wenn Wasser von außen (z.B. über Kellerfenster) in den Keller gedrungen ist. Ich tippe darauf, dass die eine Regulierung des Schadens ablehnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit auch nur irgendeine Versicherung den Schaden begleicht, muss ein Sachverständiger ran und den erfährt man durch die Versicherung, welche zahlen soll!!! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?