Keller ist sehr warm und macht laute Gerräusche?

9 Antworten

Wenn es sehr kalt draußen ist, dann muss der Brenner morgens erst einmal auf Hochtouren laufen, um das Wasser im System aufzuheizen.

Zur Sicherheit solltest Du aber mal vorsichtig mit dem Handrücken an die Heizungsraumtür tippen. Ist es so heiß, dass man die Stahltür nicht mehr berühren kann: Notaus betätigen, Feuerwehr über 112 rufen!

Wir haben da leider keine Tür zum Heizungsraum drin (ziemlich altes Haus). Und sonst sind da überall nur Holztüren drin, die kann man natürlich anfassen. Es sind geschätzt etwa 30 Grad da drinnen. Als ich die Tür einen Spalt geöffnet habe (um zu riechen), kam mir ein kleiner Hitzeschwall entgegen, weshalb ich die Tür auch schnell geschlossen hab. Ich glaube ich gehe mal rein, oder öffne die Tür zumindest ein wenig weiter. Auch wenn es mir Angst macht, gar nichts tun ist auch nicht gut.

0
@Flauschepfote

Erst einmal: Ein Heizungsraum ohne Brandschutztür ist m.W. nicht zulässig.

Aber bei Holztüren kannst Du Dir ziemlich sicher sein, dass es im Keller nicht brennt. Da wären die Türen schon abgefackelt und alles verraucht.

Und bei einer alten Heizung ohne nennenswerte Isolation sind "gefühlte" 30 °C im Raum eigentlich bei diesem Wetter normal.

2
@electrician

Oh, wirklich? Wurde uns bisher nie gesagt (es waren ja schon öfter Leute vom Fach im Keller). Wenn das Pflicht ist, sollten wir wohl eine nachrüsten.

0

Hallo Lauschepfote,

Das hört sich schwer nach Wasseraustritt aus deiner Heizungsanlage an so wie du das beschreibst scheint schon eine größere Menge wegen einem unbekannten Defekt ausgetreten zu sein. Du solltest umgehend dir Hilfe holen. Entweder rufst du deine Heizungsfirma an dass die umgehend jemand vorbei schicken was sie vermutlich auch machen werden wenn du denen das so beschreibst oder du musst dich an die Feuerwehr wenden.

Gruß Markus

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Kann man den Wasseraustritt von außen sehen? Dann schaue ich da noch mal nach. So hab ich jetzt erstmal nichts außergewöhnliches sehen können.

0
@Flauschepfote

Wenn du über Fenster Einblick hast kannst du natürlich auch von außen das einsehen. Ich befürchte dass hier eine größere Wassermenge ausgetreten ist oder eventuell auch noch Austritt.

1
@HansimGlueck911

Vom Fenster aus kann man da leider nix sehen. Das ist sehr schmutzig und voll mit Spinnen Netzen. (Ich sollte das eventuell mal sauber machen fällt mir gerade mal so auf)

0
@Flauschepfote

Ich würde dir dringend raten umgehend deine Heizungsfirma zu kontaktieren damit die nach dem rechten sehen bevor die Feierabend machen. Heute ist Freitag und du solltest keine unnötige Zeit verstreichen lassen. Ich glaube dir ist der Ernst der Lage nicht bewusst sonst würdest du nicht noch lange rumschreiben. Ruf da bitte an.

1
@HansimGlueck911

Der Ernst der Lage ist mir schon bewusst. Aber da ich oft über reagiere und schon oft sowas total umsonst gemacht habe, zögere ich ein wenig. Bisher tendiere ich noch dazu meinen Vater anzurufen und kommen zu lassen damit der sich das anschaut. Der nimmt da nämlich kein Geld für wenn dann doch nichts sein sollte. Ein Mann von Fach denke ich mal schon.

1
@Flauschepfote

Ja, natürlich bin ich vom Fach und es wäre sehr nett von dir wenn du berichtest was die Ursache von dem ganzen war. Gruß Markus

0

Ich gehe jede Wette ein, dass nichts außergewöhnlicher ist, als sonst.

In Heizräumen ist es oftmals wärmer, manchmal sogar, als in den übrigen Räumen des Hauses. Liegt daran, dass Leitungen nicht selten unzureichend isoliert, Pumpen und andere Bauteile freiliegend sind usw.

Hast du geschaut, ob die Tür zum Heizraum geschlossen ist? Wenn nicht könnte das die Ursache für den Lärm, als auch für die Wärme und Gerüche sein. Wie hier schon geschildert wurde, ist es die Tage draussen kälter, somit arbeitet die Heizungsanlage besonderes morgens mehr.

Ich zweifle daran, ob es sinnvoll ist, hier gleich einen Fachbetrieb einzuschalten, der ggf. teures Geld kostet und zudem vielleicht keine Fehlfunktion der Anlage feststellt.

Ich würde mal als Nichtfachmann sagen, daß die Geräusche mit der Heizungsanlage/dem Brenner zu tun haben.

Die Anlage läuft natürlich bei diesen Außentemperaturen und macht auch Geräusche incl, riecht es u.U. nach Heizung ( bei Öl z.B.).

Laß es von einem Techniker für Heizanlagen überprüfen.

Hallo. Vielleicht mal Fenster aufmachen im Keller? Nicht das da noch einer umkippt wegen Kohlenmonoxid Vergiftung. Diese Geräusche kommen wohl vom Brenner von der Heizungsanlage. Wenn dir da was spanisch vorkommt dann würde ich mal jemanden nachsehen lassen. Wenn da Geister sind dann fressen die den zuerst :)

Was möchtest Du wissen?