Keller bei Hochwasser fluten lassen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil das Wasser von außen Druck auf die Kellerwände entwickelt. Ist der Keller geflutet, wird der Druck ausgeglichen. Das reduziert die Schäden bzw. erhält die Statik des Hauses.

Außerdem kann, bei einem dichten Keller, das Gebäude aufschwimmen. Durch, über die Kellersohle, ansteigendes Grundwasser, entsteht ein Auftrieb. Übersteigt das Gewicht des verdrängten Wassers, das Gewicht des Gebäudes, wird es angehoben. Dies kann zu massiven Bauschäden führen.

Was möchtest Du wissen?