Keller aus WU-Beton

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es ist natürlich erstmal zu prüfen, ob eine Drainage notwendig wäre, das hängt vom Baugrund und den örtlichen Gegebenheiten ab. Ansonsten hilft eine Gegenüberstellung der Kosten für beide Varianten. Die "weiße Wanne" aus WU-Beton ist u.U. schon sinnvoll. Wir haben sowas mal gebaut auf einem Grundstück, das in einem alten Flußarm liegt und wo die max. Grundwasserhöhe bei Hochwasser 10 cm über Terrain liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

grundsätzlich ist das Stand der Technik und eine sehr schnelle und kostengünstige Bauweise für den Keller. Aber auf eine Drainage verzichten?? Sowas habe ich noch nie gehört (würde nur dann Sinn machen wenn die Baugrube ohnehin bis obenhin voll Wasser steht - allerdings frage ich mich ob man dann dort bauen sollte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt weisse und schwarze Wannen. Die von dir beschriebene Ausführung ist die weisse Wanne. Ich persönlich bevorzuge die schwarze, was aber nicht heissen muss, dass diese besser wäre. Ist das Grundwasser denn dort so hoch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mal deinen Planer fragen ob er noch alle Tassen im Schrank hat und wo er sein Studium absolviert hat !

MFG Wollelan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr gute wollelan, sehr aussagekräftige und hilfreiche Antwort! Bist Du hier unterwegs um nur rum zu meckern? Weiter so!! Bist ein Held!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?