Kekse verkaufen wo?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auf dem Weihnachtsmarkt. Vielleicht bekommt ihr ja einen Stand. Oder ihr verkauft die an einen Stand, die die dann für euch weiterverkaufen.

Kennst du vlt. einen Weihnanchtsmarkt in der Nähe von Berlin ohne Standgebühre?

0
@Bonbon98

Nein, leider nicht, wohn von berlin ganz weit entfernt (auf der anderen seite deutschlands), aber ich glaub überall muss man standgebühren zahlen.

0

Das geht leider nicht so einfach. Neben Gewerbe, Gesundheitszeugnis diversen Hygieneschulungen, Auflagen muss Dir noch zusätzlich die Küche abgenommen werden, in der die Kekse gebacken werden. Haushaltsübliche Küchen fallen da durch. Dazu müsstest Du mit Sicherheit obendrein noch eine Gastro-Küche anmieten. Ich hab ein paar Kekse gebacken und jetzt verkauf ich sie einfach, ist leider nicht..

Wenn ihr gewerblich Kekse herstellen und verkaufen wollt, braucht ihr nicht nur einen Gewerbeschein, sondern auch eine Hygieneschulung. Ihr müsst euch nämlich an die geltenden Hygienevorschriften halten.

WIe machen es denn die Leute auf dem Weihnachtsmarkt?

0
@Bonbon98

Diese Leute haben einen Gewerbeschein und ein Gesundheitszeugnis, das sie nach bestandener Hygieneschulung bekommen haben.

Sollten das Gewerbeaufsichtsamt oder Lebensmittelkontrolleure dahinterkommen, dass dies nicht der Fall ist, dann wird der Stand sofort geschlossen.

0

Was möchtest Du wissen?