Keiner Erlaubnis Lizenz über 3,5 T

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Lizenz bekommst Du nur ein mal. Wenn die Butze hopp geht, dann ist die Lizenz weg. Weisst Du worauf Du dich einlässt? Ist das eine solide Firma? Falls Du es machen solltest, lass es Dir wenigstens gut bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er Dich als Angestellten nimmt, darf er die Aufträge trotzdem nicht ausführen! Geht also nur mit Gemeinschaftslizenz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sultansss 01.07.2013, 11:06

wieso das?

bei einer Gemeinschafts Lizenz, ist das machbar? Weil ich betreibe schon ein Gewerbe

0
Schuby221 01.07.2013, 11:36
@Sultansss

Weil Deine Genehmigung nur für Selbstständige gilt, nicht als Angestellter.

0
Benjy 04.07.2013, 16:12
@Schuby221

Das stimmt aber so nicht. Es kann auch ein Angestellter sein, der die Qualifikation hat. Das muss nicht der Unternehmer selbst sein. Möglich ist aber, dass dieser Angestellte in einer leitenden Position (z. B. Fuhrparkleitung o. ä.) angestellt werden muss.

0

Was nimmt er Aufträge an, die er mit seinem Unternehmen nich bewältigen kann?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sultansss 01.07.2013, 11:04

Er kann nur Transporte bis3.5 T transportieren und kann keine 7.5 t lkw betreiben, da er keine erlaubnis lizenz hat und ich habe die lizenz aber ich betreibe meinen eigenen gewerbe und er möchte, dass er irgendwie sich mit an meiner lizenz beteiligen möchte.

0

Was möchtest Du wissen?