Keinen Steifen in der dusche bekommen?

12 Antworten

Der wie ich finde effektiveste Ratschlag ist: Keine Gedanken drumm machen, dass es passieren kann, denn dann passiert es erst recht. Wenn du immer abgelenkt bist und gar nichts über sowas nachdenkst oder dir Sorgen machst, dann bleibt dein kleiner Freund auch ganz ruhig.

Wenn du aber dann doch mal merkst, dass es passiert, dann ist es überhaupot nicht schlimm, sondern einfach nur eine normale Reaktion deines Körpers, welche sich nicht wirklich steuern lässt. dann einfach schnell an was nicht so schönes denken und/oder kalt abduschen, dann wird er auch ganz schnell wieder schlaff.

Salue

Sieh mal, in Deinem Alter kann man in einer Stunde problemlos 3x kommen.

Wenn Du Dir vor dem Training einen runterholst und dann geht das Training noch rund eine Stunde, dann könntest Du, trotz vorheriger Action, problemlos wieder einen Steifen bekommen. Wenn es Dir jetzt noch nie passiert ist, kann Du das Runterholen vorher auch weglassen.

Wenn Du merkst, dass Du erregt wirst, drehst Du einfach das Wasser auf kalt und denkst an etwas Trauriges (Tod eines Verwandten) oder etwas Unangenehmes (Test morgen in der Schule).

Abgesehen davon, so peinlich ist das nicht, wenn mal unter der Dusche mit Jungs eine Latte bekommt. Das kann auch anderen passieren. Da sagst Du einfach "ich bin wie ein guter Pfadfinder, stets bereit" und grinst breit.

Also, keine Sorge, wir sind alles Männer und wissen wie das bei uns so ist.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

 

Eine Erektion ist nicht steuerbar, nicht zu verhindern und kommt daher auch in nicht gewünschten Situationen vor. Das du beim duschen evtl. eine Erektion bekommst ist nicht weiter ungewöhnlich, das kommt durchaus öfters vor.

Auch die anderen unter der Dusche bekommen unbeabsichtigte Erektionen und wissen auch wie ein steifer Penis aussieht. Wenn es passiert einfach normal weiter duschen - genauso normal wie die Erektion auch ist.

Was möchtest Du wissen?