Keinen Muskelkater? Warum?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Das ist schon selten und hat vielleicht auch etwas mi Genetik zu tun. Wir wissen auch nicht wie und wie heftig Du trainier hast. Kann sein Dass du nach 1 Jahr dein Training umstellst - und einen heftigen Muskelkater bekommst

Du hast über 600 Muskeln, schöne Woche.

Also ich hab schon trainiert bis es so richtig weh getan hat

1

Wenn man es richtig angeht, sollte der Muskelkater auch ausbleiben, da Muskelkater = Verletzung, was durch Überbelastung, falsche Ausführung und/oder kein gescheites auf -und abwärmen kommt.

Von daher würde ich mir gar keine Gedanken machen. Scheint alles zu stimmen soweit. 

Ich dachte immer Muskelkater ist gut, weil die Muskelfasern ''reissen'' und dann wieder stärker zusammenwachsen.

0
@Sillux23

Gut ist daran nichts, da es wie gesagt eine Verletzung ist.

Ums mal etwas genauer zu erklären:

Bei Überbelastung und/oder falscher Ausführung etc. führt man sich kleinste Risse in den Muskelfasern zu. Durch eintreten von Wasser schwillt das Ganze dann an, was du nun als Muskelkater war nimmst.

Muskelkater wird sich nicht immer vermeiden lassen, da kleinste neue Reize meist ausreichen. (Andere Ausführung/neue Übungen usw) Der Körper hat so viele Muskeln, da lässt sich das meist nicht vermeiden, alles gescheit und gleichmäßig zu trainieren.

Nimms als Vorteil mit und genieße es, schmerzfrei weiter trainieren zu können. 

0

Meinst Du mit Zirkeltraining einen Gerätezirkel zum Krafttraining?

ja genau

0
@Sillux23

OK, da hat man beim ersten Mal oft schon spürbaren Muskelkater.

Hast Du genug Gewicht genommen, so dass Du bis nichts mehr ging Wiederholungen gemacht hast?

0

Wieso kriege ich keinen Muskelkater?

Ich trainiere wirklich sehr hart kriege aber bei Versch. Muskelgruppwn einfach keinen Muskelkater wie z.B Oberarme,bauen sich denn trotzdem Muskeln auf obwohl ich keinen Muskelkater habe

...zur Frage

Wie lange braucht man für ein Sixpack? .___.

Ich bin sportlich und wenn ich bisschen einziehe sieht man ein leichten Sixpack, aber ich will vollständigen, ohne einziehen. Wie lange brauche ich, wenn ich in der Woche 3 mal trainiere und jeden anderen Tagen so bisschen?? 2. FRAGE: Wenn ich bisschen Muskelkater am Bauch habe, trotzdem weiter trainieren? BITTE AMTWORTEN! :)

...zur Frage

Muskelkater oder Muskelriss?

Hallo, ich war gestern im Probetraining vom Kickboxen. Nach meine geringen Gewichtszunahme, wollte ich wieder mit Sport anfangen um wieder fit zu werden.
Es wurde auf Anfänger nicht wirklich geachtet, die haben ihr volles Programm durchgezogen. Gestern haben wir zirkeltraining gemacht. Am Anfang war alles super, doch nach einiger Zeit spürte ich an mehreren Stellen schmerzen (Oberschenkel, Arme, Fußgelenk). Da ich nicht aufgeben wollte zog ich es trotz Schmerzen bis zum Schluss durch. Das Auto fahren danach war schrecklich, meine Fußgelenke taten beim abwinkeln heftig weh. Das gleich die Treppe in die Wohnung hoch, mein linker Oberschenkel machte es mir nicht leicht. Vielleicht bin ich auch zu einem weichei geworden und halte nichts mehr aus.
Heute, der Tag danach...ich glaube ich hatte in meinem Leben noch nicht so einen Muskelkater nach dem Sport. Mein linker Oberschenkel zieht bis in den Fuß runter, so dass ich nicht mehr richtig auftreten kann. Es wirkt wie ein Krampf. Alle leichten Anstrengungen sind die Hölle (Flasche öffnen usw). Ich weiß nicht mehr wie ich mich hinsetzen oder legen soll, alles tut weh.

Ich hoffe einfach das ganze ist ein saftiger Muskelkater und in 3 Tagen weg.

Vielen Dank (:

...zur Frage

Ist es normal, dass man anfangs an Gewicht zunimmt trotz fitnessstudio?

Hallo ihr lieben,

Ich war mein ganzes Leben relativ unsportlich und war zum Glück mit einer recht guten Figur gesegnet. Ab 30 hat es dann langsam mit cellulite angegangen und ich hab von 55 kg in Jahren 10 kg zugenommen bin jetzt 34. nun habe ich meinen inneren dchweinhund überwunden und gehe alle 2 Tage ins Fitnessstudio. Ich bin verwundert, wie sehr es mir großen Spaß macht und ich werde bin Tag zu Tag fitter. Ich mache kardio aber ksuotsöchlich Krafttraining da mir das mehr Spaß macht. Nur leider hab ich seitdem ich ins Fitness gehe 3 kg zugenommen trotz Ernährungsumstellung. Was mache ich falsch? Soll ich nur kardio machen? Da ich einen recht großen Busen habe, den ich hab straffen lassen und jetzt Bombe aussieht will ich nicht nur Laufband machen oder Crosstrainer, da ich vermute dass der Busen dann wieder hängt. Habe ich einfach zu wenig Geduld. Trainiere jetzt 2 Monate alle 2 Tage? Könnt ihr mir Ratschläge geben. Auch Ernährung ist total umgestellt. Danke euch. Liebe Grüße

...zur Frage

Extreme wadenschmerzen nach training

Hallo

Ich hatte vorgestern beintraining auf dem programm, ich bin eigt recht sportlich. Nach dem training hatte ich schon leichte schmerzen in den beinen. Nun ist es so ein ich denke mal muskelkater? ( oder doch mehr ) das ich mich fast garnicht mehr bewegen kann, denn die waden tun echt gut weh.. wenn ich leichten druck z.b durch berührung auf sie auswirke tut es auch weh.. Sollte ich zum arzt?

...zur Frage

Nur Muskelkater oder mehr?

Ich habe vor 2 Tagen unter Betreuung mit dem Muskelaufbau angefangen. Den nächsten Tag hatte ich fast am ganzen Körper leichten Muskelkater, wahrscheinlich weil ich den ganzen Winter mich nicht sportlich betätigt habe. Heute, 1 weiteren Tag später, konnte ich plötzlich den linken Arm nur noch zur Hälfte ausstrecken, weil ein stechender Schmerz im Oberarm einsetzt. Äußerlich kann ich keine Änderungen feststellen und in der Ruhelage scheint der Muskel nicht verhärtet zu sein.

Kann ein so stechender Schmerz Muskelkater sein oder oder kann sich eine Zerrung bzw Faserriss auch erst nach 2 Tagen bemerkbar machen? Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?